Menü

Informationen zur IHK-Prüfung der IT-Berufe

Grundlagen

Grundlage für die Ausbildung in den IT-Berufen - sowohl im Ausbildungsbetrieb wie in der Berufsschule - ist die pdf Verordnung über die Berufsausbildung im Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik.
Die zuständige Stelle für Ausbildungs- und Prüfungsangelegenheiten lt. Berufsbildungsgesetz für die am Georg-Simon-Ohm-Berufskolleg ausgebildeten Industrieberufe ist die Link Industrie- und Handelskammer zu Köln (IHK Köln).
Zur Durchführung der Prüfung hat die IHK Köln Prüfungsaausschüsse gebildet, die nach Berufen und Fachrichtungen gegliedert sind. Die Fachlehrer des Georg-Simon-Ohm-Berufskollegs sind als Vertreter der zuständigen Berufsschule in den folgenden Prüfungsausschüssen vertreten:
· IT-Systemelektroniker/-in
· Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung, Ausschuss I
· Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung, Ausschuss II
· Fachinformatiker/-in Systemitegration, Ausschuss I
· Fachinformatiker/-in Systemitegration, Ausschuss II
Aktuelle Details zu IT-Prüfungen in Köln können Link hier gefunden werden.

Ablauf und Gliederung der Prüfungen

Zwischenprüfung

Entsprechend der Verordnung muss nach 1 bis 1 1/2 Jahren eine Zwischenprüfung abgelegt werden, um den Leistungsstand zu Mitte der Ausbildung anzuzeigen.
Das Ablegen der Zwischenprüfung ist Voraussetzung für die Zulassung zur Abschlussprüfung.
Die Ergebnisse der Zwischenprüfung gehen aber nicht - wie bei vielen neugeordneten Berufen - in das Ergebnis der Abschlussprüfung ein!
Die Zwischenprüfungen der IT-Berufe werden bundeseinheitlich erstellt und ausgewertet, sie bestehen nur aus einer schriftlichen Prüfung in Multiple-Choice-Form. Zuständig für die jeweilige Prüfungserstellung ist die Aufgabenstelle für kaufmännische Abschluss- und Zwischenprüfungen (Link AKA) bei der IHK Nürnberg. Die AKA hat auch eine Stoffsammlung zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung herausgegeben, die beim Link U-Form-Verlag zu beziehen ist.
Die IHK Köln bietet jeweils einen Herbst- und einen Frühjahrstermin an, dem die Auszubildenden - abhängig vom Ausbildungsbeginn und der Ausbildungsdauer - zugewiesen werden.

Abschlussprüfung

Die Abschlussprüfung der IT-Berufe besteht lt. Verordnung aus zwei Prüfungsteilen:
Im Prüfungsteil A muss eine Projektarbeit durchgeführt und dokumentiert werden.
Diese Projektarbeit ist abschließend in einer Präsentation darzustellen und in einem Fachgespräch zu erläutern.
Im Prüfungsteil B sind schriftliche Prüfungen zu folgenden Bereichen abzulegen:
· Fachqualifikationen (Ganzheitliche Aufgabe I, auf den einzelnen IT-Beruf bezogen)
· Kernqualifikationen (Ganzheitliche Aufgabe II, allgemeine IT-Kenntnisse für alle IT-Berufe)
· Wirtschafts- und Sozialkunde
Die schriftlichen Abschlussprüfungen der IT-Berufe werden bundeseinheitlich durch die Zentralstelle für Prüfungsaufgaben (ZPA) bei der IHK Köln erstellt.
Auch die ZPA hat eine Stoffsammlung zur Vorbereitung auf die schriftlichen Abschlussprüfungen herausgegeben, die ebenso beim Link U-Form-Verlag zu beziehen ist. Darüber hinaus können dort auch alte Prüfungen bezogen werden.
Die Abschlussprüfungen werden jeweils halbjährig durchgeführt: dem Sommertermin werden in der Regel die Prüfungsteilnehmer am Ende der dreijährigen Ausbildung zugeordnet, dem Wintertermin überwiegend Verkürzer und Wiederholer.
Zur Möglichkeit der Verkürzung der Ausbildung und zu vielen anderen Informationen rund um die IT-Ausbildung stellt die IHK Köln eine Reihe von Hinweisen und Handreichungen auf Ihren Internetseiten zur Verfügung:
· speziell zur Prüfung in Link IT-Berufen

Impressum/Datenschutz

Unsere Info - Broschüre

Unsere Info-Broschüre

Einrichtungen

Microsoft-Academy
Microsoft-Academy
Cisco-Academy
Cisco-Academy
Oracle-Academy
Oracle-Academy
aris@school
aris@school
NAO-Robotic-Schule
NAO Robotic-Schule

Schülerberatung

Probleme - Ärger - Stress?

Schülerberatung

Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

tag-der-ausbildung


Lernpartnerschaften u.a. mit:


Amt f. Informationsverarbeitung

News-Archiv

Neu eingerichtet: alle Newsmeldungen von 1997 bis heute auf einer Zeitschiene

News-Time-Line

Translator

Berufsschule Elektroberufe

Infos zum InformationselektronikerInformationselektroniker/in, Schwerpunkt Bürosystemtechnik

Informationselektroniker/in, Schwerpunkt Geräte- und Systemtechnik

Weiterlesen...

Berufsschule Medientechnik

Mediengestalter/in Bild und Ton

Film- und Videoeditor/in

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Übersicht Medienberufe

Berufsschule Informationstechnik

IT-BerufeIT-Systemelektroniker

Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker - Systemintegration

Übersicht-IT-Berufe

Go to top