Menü

BFS - Übersicht

Die Berufsfachschule für Technik, Fachrichtung Elektrotechnik

Abschlüsse:

Nach einem Jahr:
 • Erwerb beruflicher Kenntnisse entsprechend des Ausbildungsprofils.
Nach zwei Jahren:
 • Erwerb erweiterter beruflicher Kenntnisse und FHR-Prüfung.
Bei bestandener FHR-Prüfung in Verbindung mit einem halbjährigen Praktikum oder zweijähriger Berufstätigkeit, Erlangung der "Fachhochschulreife"

 

Ausbildungsprofil:

Der Bildungsgang richtet sich an Jugendliche mit FO-Reife, die neben einer beruflichen Grundqualifikation auch die Fachhochschulreife erwerben wollen.
Die beruflichen Schwerpunkte sind sowohl in den elektrotechnischen-, den informationstechnischen- als auch in den medientechnischen Inhalten zu sehen.
Somit erfährt der Jugendliche entscheidende Orientierungshilfen bei seiner bislang noch unscharfen Vorstellung seiner künftigen Berufstätigkeit in den oben genannten Ausbildungsberufen.

Die folgende Auflistung von beruflichen Handlungsfeldern berücksichtigt das Anforderungsprofil des berufsbezogenen Bereichs.

  • Definitionen der Allgem. Elektrotechnik
  • Gegenüberstellung von Gleich- und Wechselstrom
  • Mathematische Betrachtung von linearen und nichtlinearen Widerständen
  • Anwendung von grafischen Lösungsverfahren
  • Entwurf von elektronischen Schaltungen
  • Entwicklung von Logik-Schaltnetzwerken
  • Interpretation von Impulsdiagrammen
  • Unterscheidungen von Symbolarten der Messtechnik
  • Anwendung von Messschaltungen und Messverfahren
  • Messübungen mittels Oszilloskop
  • Entwurf von einf. steuerungstechnischen Abläufen
  • Erstellung von zeitkritischen Steuerungsprogrammen
  • Programmierung von komplexen Fertigungsprozessen der Steuerungstechnik

Die genannten beruflichen Handlungsfelder beschreiben primär den Anspruch an Fachkompetenz.
Darüber hinaus, lernen die Schüler:

  • die Fähigkeit Kommunikationsprozesse in der Wissensvermittlung, in der Beratung oder Diskussion zu gestalten
  • am Beispiel von Produktpräsentationen diverse Präsentationstechniken und Verfahren anzuwenden
  • bei der Produkterstellung die eigene Teamfähigkeit zu erfahren, diese zu fördern und lernen diese in den Arbeitsprozess einzubinden

Eine weitere ebenso wichtige Säule dieser Ausbildung stellt der berufsübergreifenden Bereich dar. Er zeichnet sich verantwortlich für die Erlangung der Studierfähigkeit und somit für die Fachhochschulreife.

Die Fächer sind der folgenden Rahmenstundentafel zu entnehmen.

RahmenstundentafelWo.Std.
  Berufsbezogener Lernbereich
Grundlagen der Elektrotechnik 3 h
Schaltungstechnik 3 h
Digital- und Prozessleittechnik 2 h
IT-Systemtechnik 2 h
System- und Anwendungstechnik 3 h
Mathematik 3 h
Chemie/Physik 2 h
Wirtschaftslehre 2 h
  Berufsübergreifender Lernbereich
Englisch 3 h
Deutsch / Kommunikation 3 h
Religion 2 h
Sport 2 h
Politik / Gesellschaftslehre 2 h
  Differenzierungsbereich
Medientechnik / Mediengestaltung 2 h

 

Praxis im Differenzierungsbereich:

Das Angebot im Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik erstreckt sich von der Konfiguration und Optimierung von Einzelplatz-Computersystemen bis hin zur Betriebssystemnutzung.

Im Bereich der Medientechnik lernen die Schüler in schuleigenen Aufnahmestudios das Zusammenspiel der Einzeldisziplinen wie Kameratechnik, Ton- und Lichttechnik sowie Bildgestaltung am Bsp. von Produktionen kennen.

 

Dauer der Ausbildung:

2 Jahre in vollzeitschulischer Form
mit anschließendem halbjährigen Praktikum

 

Anmeldung:

Im Februar jedes Schuljahres nach Erhalt der Halbjahres-Zeugnisse Klasse 10 (FOR) im Sekretariat Zimmer A 112.

Montag bis Donnerstag: 07.30Uhr - 15.30Uhr
Donnerstag: 15.00Uhr - 17.00Uhr nach Vereinbarung
Freitag: 07.30Uhr - 11.30Uhr

Die Anmeldung erfolgt mit Anmeldeformular(Technik) oder mit Anmeldeformular(Gestaltung) direkt bei der Schule.

Impressum/Datenschutz

Unsere Info - Broschüre

Unsere Info-Broschüre

Einrichtungen

Microsoft-Academy
Microsoft-Academy
Cisco-Academy
Cisco-Academy
Oracle-Academy
Oracle-Academy
aris@school
aris@school
NAO-Robotic-Schule
NAO Robotic-Schule

Schülerberatung

Probleme - Ärger - Stress?

Schülerberatung

Veranstaltungen

tag-der-ausbildung


Lernpartnerschaften u.a. mit:


Amt f. Informationsverarbeitung

News-Archiv

Neu eingerichtet: alle Newsmeldungen von 1997 bis heute auf einer Zeitschiene

News-Time-Line

Translator

Berufsschule Elektroberufe

Infos zum InformationselektronikerInformationselektroniker/in, Schwerpunkt Bürosystemtechnik

Informationselektroniker/in, Schwerpunkt Geräte- und Systemtechnik

Weiterlesen...

Berufsschule Medientechnik

Mediengestalter/in Bild und Ton

Film- und Videoeditor/in

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Übersicht Medienberufe

Berufsschule Informationstechnik

IT-BerufeIT-Systemelektroniker

Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker - Systemintegration

Übersicht-IT-Berufe

Go to top