Menü

 
gso-wall

 Anmelden am Berufskolleg


Alle weiteren Informationen

 

     

GSO-News

Teambuilding im Kletterwald

Teambuilding im KletterwaldJährlich findet am Ende der letzten Blöcke eine Projektwoche bei den Mediengestalter*innen Bild und Ton und Veranstaltungstechniker*innen statt, in der die Klassen jeden Tag ein neues Projekt durchführen. Neben Gestaltungs- und Technikprojekten gibt es in den Unterstufen auch immer eins mit sportlichem Charakter, welches dieses Jahr im Kletterwald bei Brühl stattfindet: Mitten in der Natur überwinden die Schülerinnen und Schüler Parcours unterschiedlicher Schwierigkeiten und Höhen und erleben sich als Team zwischen den Baumkronen. Sie unterstützen sich gegenseitig mit Mut und technischen Kniffen, halten die Balance in Partner*innenparcours und meistern Schritt für Schritt neue Herausforderungen.

Student-centered Classroom: teachers as promoters of active learning!

Das Stichwort „Schülerzentrierung“ erzeugt normalerweise eine von zwei möglichen Reaktionen – Augenrollen oder Bekundung von Unwissenheit. Verwunderlich ist das nicht, denn oft wird schülerzentrierter Unterricht als Synonym für Gruppenarbeiten genutzt. In einer einwöchigen Fortbildung im Rahmen des EU geförderten ERASMUS+ Projekts durfte ich lernen, wie falsch diese Annahme ist.

Schülerzentrierte LernenUnter Schülerzentrierung wird weitestgehend verstanden, dass die Inhalte des Unterrichts nicht nur aus den Vorschriften des Bildungsplans bestehen sondern das private/schulische/berufliche Umfeld der Lernenden ebenso mit einbezogen wird. Um diesem Anspruch im Unterricht gerecht werden zu können, bedarf es der passenden Organisation des Unterrichts, die im Laufe der Fortbildung vermittelt wurde.
Den Einstieg bildeten die Lernformen task- und problem-based-learning. Hier werden den Lernenden weniger Freiheiten eingeräumt indem z.B. die erwarteten Ergebnisse vordefiniert wurden. Außerdem wurde der Flipped-Classroom untersucht, also die unterrichtliche Fokussierung auf Übung, statt auf Erarbeitung. Den Schwerpunkt bildete project-based-learning, bei dem die Ergebnisse explizit nicht vorgegeben werden dürfen sondern durch die Projektteilnehmer definiert werden.
Alle diese Methoden stellen die Lernenden in den Mittelpunkt und möchten Freiheiten schaffen, das zu vermittelnde Wissen und die damit zusammenhängenden Fähigkeiten, in eigenem Tempo und nach eigenen Vorlieben zu erlangen. Gleichzeitig sind die Lehrkräfte gezwungen eine formale Bewertung durchzuführen, an deren Ende eine Note steht. Diesen Widerspruch aufzulösen ist nicht einfach und benötigt viel Freiheit im Rahmen der Unterrichtsentwicklung. Wir konnten einige Lösungsvorschläge entwickeln und ich freue mich, die Theorie bald in der Praxis erproben zu können.(th)

Europatag am 09.05.2019

Europatag 2019Zum dritten Mal haben wir an unserer Schule einen Europatag erfolgreich durchgeführt. 

Diesmal stand die Veranstaltung ganz im Zeichen der Europawahl. Der Wahlleiter der Stadt Köln hat in seinem Vortrag die Bedeutung Europas den Schüler/innen klar gemacht und auch in der Podiumsdiskussion bestand bei allen Gästen Übereinstimmung in dem Slogan „Köln wählt Europa“. Das Podium konnte auch zu den Fragen der ca. 200 Schüler/innen insbesondere zu Artikel 13 der Urheberrechtsreform den Schüler/innen Rede und Antwort stehen. Bei diesem Thema konnte der Europaabgeordnete Herr Voss die Schüler/innen nicht davon überzeugen, dass de Durchsetzung des Rechts auf Eigentum beim Upload von Inhalten auf Plattformen wie Youtube den Einsatz von Upoadfiltern erforderlich macht.

Kreative Wortgewalt!

Poetry Slam

Teilnahme am Wettbewerb gegen Diskriminierung und Rassismus

Im Rahmen des Deutschunterrichts hat sich die BFG 81 intensiv mit der modernen Kunstform des ‚Poetry Slams‘ beschäftigt und sich auch selbst an das Verfassen von eigenen Slamtexten gewagt.

Um einen Einblick in das Leben einer Poetry Slammerin zu gewinnen, hat Anna Lisa Tuczek, Poetry Slammerin aus Bonn, die BFG 81 besucht und erzählt, wie sie aus Alltagssituationen ihre kreativen Schreibimpulse zieht. Neben einem Vortag zur Entstehungs- und Einflussgeschichte des Poetry Slams in Deutschland, stand Anna Lisa der Klasse auch als Beraterin für ihre eigenen Slamtexte zur Verfügung.

Die BFG 81 plant mit den besten eigens verfassten Slamtexten am diesjährigen Wettbewerb gegen Rassismus und Diskriminierung „Dissen mit mir nicht“ teilzunehmen. Der vom AntiDiskriminierungs-Büro Köln ins Leben gerufene Wettbewerb, möchte Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, sich kreativ gegen jede Art von Rassismus und Diskriminierung auszusprechen. Hierfür produziert die BFG 81 aktuell Videos ihrer eigenen Slam Performance.

Am 04. Juni werden die Gewinner des Wettbewerbs im Bürgerhaus Kalk bekannt gegeben - drückt der BFG 81 die Daumen!

Georg-Simon-Ohm-Berufskolleg in Köln

Veranstaltung 

Wann:
23.11.2018 - 24.11.2018
Wo:
Schule -
Kategorie:
Interessierte Besucher

Beschreibung

Tag der offenen Tür

Die Berufe der Informations- und Medientechnik sind spannend und bieten sehr gute Zukunftsaussichten.

Informieren Sie sich am 23. und 24. November 2018 bei uns über die vielfältigen Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in diesen Bereichen.

Wir bilden junge Menschen sowohl vollzeitschulisch als auch dual in Zusammenarbeit mit den IT- und Medien-Ausbildungsbetrieben aus.

Wir öffnen unsere Türen für Sie, damit Sie umfangreiche Einblicke in die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten der Informations- und Medientechnik bekommen und beraten Sie gerne.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Veranstaltungsort

Ort:
Schule

Impressum/Datenschutz

Unsere Info - Broschüre

Unsere Info-Broschüre

Berufsfachschule Mediengestaltung und Informationstechnik

  • 2jähriger Bildungsgang zum Erwerb berufsfeldübergreifender Kenntnisse
  • in den Feldern Elektrotechnik, Informationstechnik und Mediengestaltung
  • sowie der Fachhochschulreife.
  • Voraussetzung ist Fachoberschulreife

Weitere Infos

Informationstechn. Assistent / Informationstechn. Assistentin

  • Berufsausbildung und Qualifikation zum Studium
  • in 3 Jahren
  • praxisnah und qualifiziert

Weitere Infos

trainee.tv - Projekt

Fachschule für Technik

  • Sie suchen eine berufliche Weiterbildung?
  • Sie wollen in höhere Führungspositionen?
  • Ausbildung ohne Schulkosten

Werden Sie Staatlich geprüfter Informatiker/In in Abend- oder Tagesform!

Weitere Infos

Einrichtungen

Microsoft-Academy
Microsoft-Academy
Cisco-Academy
Cisco-Academy
Oracle-Academy
Oracle-Academy
aris@school
aris@school
NAO-Robotic-Schule
NAO Robotic-Schule

Schülerberatung

Probleme - Ärger - Stress?

Schülerberatung

tag-der-ausbildung


Lernpartnerschaften u.a. mit:


Amt f. Informationsverarbeitung

News-Archiv

Neu eingerichtet: alle Newsmeldungen von 1997 bis heute auf einer Zeitschiene

News-Time-Line

Translator

Europa-Aktivitäten

Seit vielen Jahren nehmen wir mit unterschiedlichen Aktivitäten am europäischen Wandel teil.
Dazu gehören Partnerschaften genauso wie die Teilnahme an verschiedenen Europaprojekten.
Unsere Europa-Aktivitäten

Who's Online

Aktuell sind 52 Gäste und keine Mitglieder online

Berufsschule Elektroberufe

Infos zum InformationselektronikerInformationselektroniker/in, Schwerpunkt Bürosystemtechnik

Informationselektroniker/in, Schwerpunkt Geräte- und Systemtechnik

Weiterlesen...

Berufsschule Medientechnik

Mediengestalter/in Bild und Ton

Film- und Videoeditor/in

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Übersicht Medienberufe

Berufsschule Informationstechnik

IT-BerufeIT-Systemelektroniker

Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker - Systemintegration

Übersicht-IT-Berufe

Go to top