Menü

Kick im Kopf - Vielfalt in Deutschland

GSO produzierte DVD gegen Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung

logo der KIK - DVD Mobbing im Berufsleben ist nur eine Form der Ausgrenzung, die zu schweren geistigen und körperlichen Krankheiten bei den Betroffenen führen kann. Im Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften hat sich der Forschungsschwerpunkt „Rechtextremismus und Neonazismus“ mit den Ursachen, Folgen und verschiedenen Arten der Diskriminierung auseinandergesetzt. In Kooperation zwischen der Georg-Simon-Ohm-Schule und unter Trägerschaft der Fachhochschule Düsseldorf ist daraus das EU-XENOS-Projekt „Kick im Kopf“ entstanden. An der Georg-Simon-Ohm-Schule wurde unter Mitarbeit vieler Schüler und Lehrer die gleichnamige DVD entwickelt, in der die Ergebnisse des Projektes gegen Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung ansprechend und zielgruppengerecht festgehalten sind.

Ziel des dreijährigen XENOS-Projektes war es, Schülerinnen und Schüler für die Themen Ausgrenzung am Arbeitsplatz und Fremdenfeindlichkeit zu sensibilisieren. Die inhaltliche Auseinandersetzung erfolgte auf den drei Säulen aktive Beteiligung, Lebensweltbezug und Medieneinsatz. Das Projekt vereinigte Aktivitäten überwiegend mit Berufsschülern in Ost- und Westdeutschland. Dabei kamen verschiedene Ansätze zum Einsatz: Videoworkshops mit Medienpädagogen, im Deutsch- oder Politikunterricht verankerte Inhalte, Seminare mit anschließender medialer Aufbereitung sowie Gruppenarbeiten während Schulprojektwochen.

Die Ergebnisse sind jetzt auf der DVD „Kick im Kopf“ zu sehen und zu hören. Es werden Werke der Schüler, Methoden, Interviews sowie Ausschnitte aus den Eröffnungsreden gezeigt. Sie ist im Schulunterricht ab der Sekundarstufe II einsetzbar. Durch den ebenso pfiffigen wie hintergründigen audiovisuellen Einsatz werden besonders junge Menschen angesprochen. So werden Schülerinnen und Schüler beispielsweise im altbewährten Stil der „Sendung mit der Maus“ an Problemstellungen und Lösungswege herangeführt. Beiträge zu vieldeutigen Fragestellungen wie „Wer hat Angst vorm schwarzen Mann“ sorgen nicht nur für Diskussionsbedarf, sondern schaffen zugleich auch ein Bewusstsein für benachteiligte Personen oder Gruppen in der Schule, am Arbeitslatz oder im privaten Umfeld.

Die DVD ist bundesweit in allen Landeszentralen für politische Bildung kostenlos erhältlich. Nähere Infos per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

„Kick im Kopf“ wurde vom EU-XENOS-Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit aus Mitteln des europäischen Sozialfonds, vom Ministerium für Wissenschaft und Forschung des Landes NRW, von der Bezirksregierung Köln, der Stadt Köln und der Fachhochschule Düsseldorf finanziert. Wissenschaftlich ausgewertet wurde das Projekt vom Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung (DISS).

Infotage

Schülerberatung

Probleme - Ärger - Stress?

Schülerberatung

Veranstaltungen


Lernpartnerschaften u.a. mit:


Amt f. Informationsverarbeitung

News-Archiv

Neu eingerichtet: alle Newsmeldungen von 1997 bis heute auf einer Zeitschiene

News-Time-Line

Translator

fundraising für den förderverein

Ünterstützt unseren Förderverein online-shopping mit gso (Infos)

Einrichtungen

Microsoft-Academy
Microsoft-Academy
Cisco-Academy
Cisco-Academy
Oracle-Academy
Oracle-Academy
aris@school
aris@school
NAO-Robotic-Schule
NAO Robotic-Schule

Berufsschule Elektroberufe

Infos zum InformationselektronikerInformationselektroniker/in, Schwerpunkt Bürosystemtechnik

Informationselektroniker/in, Schwerpunkt Geräte- und Systemtechnik

Weiterlesen...

Berufsschule Medientechnik

Mediengestalter/in Bild und Ton

Film- und Videoeditor/in

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Übersicht Medienberufe

Berufsschule Informationstechnik

IT-BerufeIT-Systemelektroniker

Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker - Systemintegration

Übersicht-IT-Berufe

Go to top