Menü

Open your mind - come to Open Space

Berufsausbildung - hier und anderswo - Chancen, Chancengleichheit, Schwierigkeiten

Am 16. und 17. Dezember findet in Vorbereitung unserer Projektwoche im Februar 2004 ein Open-Space statt.
Fast 450 Teilnehmer (Schüler, Lehrer und Gäste) wollen sich auf diese Methode einer Großgruppenkonferenz einlassen und sind im Vorfeld äußerst gespannt darauf, was sie erwartet und mit welchen Gefühlen sie nach Ablauf dieser zwei Tage nach Hause gehen werden.
Ein Open-Space lebt zwischen Chaos und Ordnung, das wird und soll auch bei uns so sein, aber einige Randbedingungen seien trotzdem vorweg genannt:

Unsere "givens" zum Open-Space:
Zeiten:

  • Dienstag, 16.12.2003, 08.30 bis 16.00Uhr
  • Mittwoch, 17.12.2003, 08.30 bis 13.00Uhr

Der Abendunterricht der IT- und FOS-Klassen fällt am Dienstagabend aus.

Da wir den Turnhallenboden noch viele Jahre benutzen wollen, haben wir folgende Vereinbarung getroffen:

  • Jeder Teilnehmer betritt die Turnhalle nur in Turnschuhen.
  • Die Verpflegungsausgabe wird in den Umkleidekabinen aufgebaut werden.
  • Es dürfen keine Getränke wie Kaffee und Saft mit in die Halle genommen werden.
  • Jeder Teilnahmer sollte sich einen Getränkebecher( oder Tasse) mitbringen.
  • In der Turnhalle werden wir neben Sitzbänken auch Sitzmatten auslegen.
  • Ein Teil der Teilnehmer wird auf der Tribüne sitzen.

Zum Open-Space und für die Diskussion danach haben wir ein Wikiweb eingerichtet. Es steht zum Open-Space zur Verfügung und bildet einen Teil unserer neuen Kompetenzplattform. In diesem GSO-Wiki werden bereits am Dienstagnachmittag die "Anliegenthemen" eingestellt. Wenn die Teilnehmer nach Hause kommen, können sie ihre Wikiseite weiter vervollständigen und so laufend neue Ideen online einstellen. Der Vorteil dabei ist, dass auch nach dem durchgeführten Open-Space die Nachbearbeitung der Themen und zum Beispiel die nötige Ausstattung und Verteilung der Resourcen für die Projektwoche 2004 erfolgen kann. Hier bildet das GSO-Wiki eine wichtige Funktion.

Neben vielen Quellen im Internet zu Open-Space, sei eine Adresse hier besonders hervorgehoben. Diese Seite lebt aus dem Wissen der Teilnehmer und ist gleichzeitig ein Beispiel für ein gut funktionierendes Wikiweb:
Zum weltweiten Open Space

Wir bedanken uns für die großzügige Unterstützung bei der Schülerverpflegung während der gesamten Veranstaltung bei der Firma Campina. Logo der Firma Cambina
Wir bedanken uns für die Unterstützung bei der Projektfinanzierung durch unsere XENOS-Projektpartner. xenos logo off

Das Vorbereitungsteam:

Martin Neubauer, Horst Reinhardt, Tobias Sonnenberger

Unsere Info - Broschüre

Unsere Info-Broschüre

Einrichtungen

Microsoft-Academy
Microsoft-Academy
Cisco-Academy
Cisco-Academy
Oracle-Academy
Oracle-Academy
aris@school
aris@school
NAO-Robotic-Schule
NAO Robotic-Schule

Schülerberatung

Probleme - Ärger - Stress?

Schülerberatung

Veranstaltungen

tag-der-ausbildung


Lernpartnerschaften u.a. mit:


Amt f. Informationsverarbeitung

News-Archiv

Neu eingerichtet: alle Newsmeldungen von 1997 bis heute auf einer Zeitschiene

News-Time-Line

Translator

Berufsschule Elektroberufe

Infos zum InformationselektronikerInformationselektroniker/in, Schwerpunkt Bürosystemtechnik

Informationselektroniker/in, Schwerpunkt Geräte- und Systemtechnik

Weiterlesen...

Berufsschule Medientechnik

Mediengestalter/in Bild und Ton

Film- und Videoeditor/in

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Übersicht Medienberufe

Berufsschule Informationstechnik

IT-BerufeIT-Systemelektroniker

Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker - Systemintegration

Übersicht-IT-Berufe

Go to top