Menü

Pressemitteilung Projekt zum "Bündnis für Erziehung"

Pressemitteilung des Ministeriums für Schule, Wissenschaft und Forschung

Was ist gute Erziehung? Projekt zum "Bündnis für Erziehung"

 

SMS-Aktion für Jugendliche :

Bildungsministerin Behler fragt Schülerinnen und Schüler nach ihrer Meinung

Düsseldorf, 14.05.2001. Bildungsministerin Gabriele Behler löst ihr Versprechen ein: Jetzt kommen die Jugendlichen im Rahmen des „Bündnis für Erziehung“ zu Wort. Ab morgen können nordrhein-westfälische Schülerinnen und Schüler einen Monat lang Bildungsministerin Gabriele Behler via Handy mailen, was sie unter guter Erziehung verstehen. Unter 0160-1 51 61 70 ist ihre Bildungsministerin per SMS bis zum 15. Juni 2001 für sie erreichbar. Behler möchte von den Schülerinnen und Schülern wissen:

Wie stellen sie sich gute Erziehung vor? Welche Erwartungen haben sie zum Beispiel an Eltern, Lehrer, Politiker, Unternehmer und Kirchen. Kurzum: Wie sollten sich Erwachsene ihrer Ansicht nach verhalten, um gute Erzieher und Erzieherinnen zu sein. Mit

der Aktion will Behler den Meinungen der Jugendlichen im Rahmen des „Bündnis für Erziehung“ Gehör verschaffen.

Das Bündnis, das vor wenigen Wochen gemeinsam von Behler und anderen Gründungsinitiatoren der Öffentlichkeit vorgestellt worden war, steht unter dem Leitmotiv "Fördern und Fordern". Die Initiative will Impulse für einen neuen gesellschaftlichen Dialog

über Erziehungsfragen geben, konkrete Vorhaben vor Ort stützen und weiterentwickeln und vor allem junge Menschen in den Diskurs einbinden. "Wir wollen nicht über, sondern mit den Jugendlichen sprechen", erklärte die Ministerin. „Dabei werden wir sicherlich manche Überraschung erleben. Denn ich glaube, entgegen der Vorstellung vieler Erwachsener wollen Jugendliche klare Regeln und keine Beliebigkeit.“ Deshalb sei sie gespannt auf die Antworten der Jugendlichen im Rahmen der SMS-Aktion.

Nach Abschluss der Aktion, die in Kooperation mit T-Mobil durchgeführt wird, werden die Kurznachrichten der Jugendlichen ausgewertet und in die Gespräche und Diskussionen im „Bündnis für Erziehung“ einfließen. Die Ergebnisse werden dann auch im Internet unter www.buendnisfuererziehung.nrw.de dokumentiert.

Alle, die sich an der Aktion beteiligen, erhalten im Anschluss natürlich eine Antwort der Ministerin. Aus technischen Gründen ist die kostenfreie Versendung von Kurznachrichten via Handy (analog zu kostenfreien Anrufen vom Festnetz) leider nicht möglich.

Eine SMS kostet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen 15 und 39 Pfennige.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle, Tel.: 0211/896-3505 oder -4273.

Oder www.enitiative.nrw.de

 

Schülerberatung

Probleme - Ärger - Stress?

Schülerberatung

Veranstaltungen

tag-der-ausbildung

Neu:

Neu eingerichtet: alle Newsmeldungen von 1997 bis heute auf einer Zeitschiene

News-Time-Line

Translator

fundraising für den förderverein

Ünterstützt unseren Förderverein online-shopping mit gso (Infos)

Einrichtungen

Microsoft-Academy
Microsoft-Academy
Cisco-Academy
Cisco-Academy
Oracle-Academy
Oracle-Academy
aris@school
aris@school
NAO-Robotic-Schule
NAO Robotic-Schule

Berufsschule Elektroberufe

Infos zum InformationselektronikerInformationselektroniker/in, Schwerpunkt Bürosystemtechnik

Informationselektroniker/in, Schwerpunkt Geräte- und Systemtechnik

Weiterlesen...

Berufsschule Medientechnik

Mediengestalter/in Bild und Ton

Film- und Videoeditor/in

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Übersicht Medienberufe

Berufsschule Informationstechnik

IT-BerufeIT-Systemelektroniker

Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker - Systemintegration

Übersicht-IT-Berufe

Go to top