Menü

GSO-News im Schuljahr 2001-2002

Aktuelle Nachrichten Sommer 2001 - Sommer 2002


14.07.2002

Tippspielgewinner stehen fest!

Der erste Platz in unserem WM-Tippspiel ging an Barbara Schubert (Preis war ein Einkaufsgutschein im Wert von 50 Euro), zweiter und dritter Platz fielen auf die Lehrer Reinhardt und Buschmann. Diese werden ihre Preise der Schüler-Spiele-AG beziehungsweise unserer Mediathek zur Verfügung stellen. Alle Preise wurden vom Förderverein unserer Schule gestiftet.
Wir danken dem Projektteam für die Programmierung und Betreuung des Tippspiels.


04.07.2002

Wir befragen unsere Bundestags- und Kommunalpolitiker

Mit Blick auf die bevorstehenden Bundestagswahlen und entsprechend den Wünschen eines großen Teils unserer Schülerschaft findet am
Donnerstag, den 11. Juli 2002 ab 9.30 Uhr
in unserer Aula eine Befragung von Kommunalpolitikern unseres Wahlkreises Köln I zu aktuellen Themen (u.a. Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik) statt.
Ebenso können sich die Bewohner und Bewohnerinnen der benachbarten Wohnviertel - sie sind von der Schule eingeladen worden - mit eigenen Nachfragen einbringen.
Update: Bilder von der Podiumsdiskussion


16.06.2002

Studiengebühren

Es erreichte uns eine Mail des ASTA der FH-Deutz, die wir gerne weitergeben:
Sehr geehrte Damen und Herren,
Wie sie sicherlich schon gehört haben wird an Universitäten und Fachhochschulen des Landes NRW gestreikt. Anlaß dieses Streiks sind Studiengebühren bzw. erhöhte Abgaben von 50 € pro Semester.
Die Presse schreibt:
"Langzeitstudenten, die das Regelstudium um mehr als fünf Semester überzogen haben, sollen künftig 650 Euro pro Semester zahlen. Diese Summe müssten auch Studenten im Zweitstudium und nach abgeschlossener Ausbildung für jedes Semester aufbringen"
Quelle
http://www.heute.t-online.de/ZDFheute/artikel_drucken/1,1265,185603,00.html
Falls ihre Schüler später nach einer Ausbildung studieren wollen wird dies nur mit sehr hohem finanziellem Aufwand möglich sein. Da die Medien wenig über die Situation berichtet haben wurden die Ereignisse an der FH Köln sowie an der Universität zu Köln gefilmt und auf folgende Homepage gestellt:
http://www.zi.fh-koeln.de/service/Video/Events/Streik/index.html
Bitte bilden Sie sich selbst ein Urteil über die Situation. Das hier beigefügte PDF Dokument informiert Sie über GATS .
GATS ist ein Abkommen welches die privatisierung des Bildungsmarktes regelt.
InfobriefGats.pdf
Abschließend möchte ich Sie noch zu einer Unterschriftenaktion gegen Studiengebühren aufrufen.
u-aktion-nrw.pdf
Auch wenn Sie nicht direkt betroffen sind sollten Sie sich bitte gedanken machen über die Situation und ihre Folgen. Ich danke Ihnen für die Zeit und die Aufmerksamkeit welche Sie bis hier aufgebracht haben und verbleibe
mit freundlichem Gruß
markus klein
Fachhochschule Köln Deutz


08.06.2002

Besuch in Warschau

Vom 30.5. bis 2.6.2002 besuchte eine Gruppe mit 19 Teilnehmern aus dem Kollegium unsere Partnerstadt Warschau.
Die meisten Teilnehmer, darunter auch unser Hausmeisterehepaar und unsere Sekretärin, waren zum ersten Mal in Warschau.
Die mittlerweile pensionierte Kollegin Jadwiga, die vor 10 Jahren die Partnerschaft zwischen ihrer polnischen Schule und unserer Schule mit ins Leben rief, arbeitet heute als Fremdenführerin. Diese Kompetenz und auch das hervorragende Wetter führten zu bleibenden Eindrücken vor allem der wunderbaren Altstadt, die als Weltkulturerbe gilt.

Bilder...


02.05.2002

Selbstlernzentrum

An unserer Schule soll ein Selbstlernzentrum entstehen.
In einer gemeinsamen Aktion mit Schülern und Lehrern soll das Forum, das Internetcafe(Mediathek) und der SV-Raum in dieses Konzept mit eingebunden werden.
Das Planungsteam wird sich deshalb in den nächsten Tagen mit einem Fragebogen an die Schülerinnen und Schüler wenden.


26.04.2002

Projektwoche 2002

Die Vorplanungen für die Projektwoche der Vollzeitschulformen im neuen Schuljahr 2002/2003 sind angelaufen. Wir haben die erste wichtige Botschaft an Euch.


23.04.2002

Praxiskurs VDE 0100

In Zusammenarbeit mit dem Förderverein führen zwei Kollegen für unsere Auszubildenden und interessierte Schüler einen Praxiskurs zu den VDE 0100 Vorschriften (Installationstechnik, Messungen und Prüfungen) durch.
Weitere Informationen sind hier zu finden.


18.04.2002

Bericht einer Ungarnreise

Frau Szladek-Szuek und Herr Wunderlich bereiten ein Europa-Projekt vor.
Anfang des Jahres unternahmen sie dazu eine Reise nach Ungarn, um Partner für das Projekt zu werben und kennenzulernen.Zum Reisebericht


17.04.2002

Neue SV-Webseite

In einer eigenen Webseite informiert unsere Schülervertretung.
Zur SV-Infoseite


14.04.2002

Georg-Simon-Ohm

Häufige Nachfragen auch von ausserhalb geben Veranlassung, um auf einige Infos zu unserem Namenspatron hinzuweisen.
Eine kurze Übersicht zu Ohm haben wir zusammengestellt.
Dort finden sich auch Infos zum "Ohm'schen Gesetz".
Eine sehr gute Linkliste gibt zahlreiche auch fremdsprachliche Hinweise zu Georg-Simon-Ohm.


17.03.2002

Weichen fürs Studium stellen !

Schülerinnen und Schüler mit Berufserfahrung können in der Fachoberschule (FOS12) in einem Jahr (Vollzeit) oder in zwei Jahren (Teilzeit) die Fachhochschulreife erwerben.
Voraussetzungen sind die Fachoberschulreife (Klasse10) und eine abgeschlossene Berufsausbildung (für die Teilzeitform muss der Schüler das 1.Jahr beendet haben).
Aufbauend darauf ist bei uns auch die Klasse 13 (FOS13) eingerichtet, die zur Allgemeinen Hochschulreife führt.
Weitere Auskünfte erteilen die Kollegen Schaletzki und Neubauer.
Infos zum Nachlesen in unserem Bildungsgangbereich Fachoberschule


13.03.2002

TraineeTV von den Hochschultagen

Der nächste Einsatz ausserhalb unserer Schule findet diesmal im Rahmen der "Hochschultage für Berufliche Bildung 2002" statt.
In den Räumen der Kölner Uni finden diese Veranstaltungen in Form von Fachvorträgen und Workshops statt. Unser TraineeTV-Team, diesmal in Besetzung einer AV-Unterstufe und einigen Fachinformatiker-Schülern arbeitet mit Schülern des Joseph-Dumont-Berufskollegs (Medienkaufleute) zusammen. Es entstehen kurze Diskussions- und Statement-Beiträge von Messeteilnehmern bis hin zum geplanten Gespräch mit dem Ministerpräsidenten Clement, die vor Ort bearbeitet, gestreamt und über das Unirechenzentrum ins Internet verteilt werden.
Seht einfach mal rein.


11.03.2002

Besuch einer Kletterhalle

Dass Sport nicht nur in der Sporthalle stattfinden kann, erlebten die Schüler einer Veranstaltungstechnikerklasse.
Und dass ein solches "Höhentraining" auch für den Beruf gerade dieser Auszubildenden nützlich ist, versteht sich von selbst.
Zum Bericht


26.02.2002

Informationsveranstaltung

Am Freitag, den 01.03.2002 findet von 09.30 bis 11.15 Uhr im Konferenzzimmer eine Informationsveranstaltung zur Allgemeinen Hochschulreife statt. Dieser erweiterte Bildungsgang (Klasse 13) kann nur von unseren eigenen Schülern besucht werden.


15.02.2002

Wir starten den Ausbildungskanal auf der Bildungsmesse 2002

Im Rahmen der Messe wird die Georg-Simon-Ohm-Schule auf dem Stand des Schulverwaltungsamtes der Stadt Köln, Halle 12.1, Gang A, Stand 31 das neue Projekt “Ausbildungskanal” starten.
Die Auszubildenden “Mediengestalter Bild und Ton” werden das Geschehen auf der Messe nicht nur mit Kameras und Tonausrüstung dokumentieren, sondern auch eigene Beiträge vor Ort produzieren und präsentieren. Dabei gibt es Gelegenheit, den angehenden Fernsehmachem bei ihrer Arbeit über die Schultern zu schauen und zu erleben, wie ein Programmbeitrag gefilmt, vertont und geschnitten wird.
Die Aktionen der Mediengestalter sind der Auftakt zu einem langfristig angelegten Projekt, dem “Ausbildungskanal” der Georg-Simon-Ohm-Schule: hier soll in regelmäßig produzierten Sendungen die vielfältige Landschaft von Bildung und Ausbildung im Raum Köln vorgestellt werden – von der Grundschule bis zur Universität. Nachdem das Projekt im letzten Jahr bereits durch eine Pilotsendung über die Mediengestalter selbst erfolgreich gestestet wurde, geht es jetzt mit dem Messeauftritt in Serie.

Weitere Infos und der Livestream aus der Messehalle: Unsere Messe-Website


14.02.2002

Girls go IT

Die Georg-Simon-Ohm-Schule vermittelt ab dem neuen Schuljahr 2002/2003 in einer reinen Mädchenklasse im Bildungsgang Berufsfachschule Inhalte der IT-Branche. Damit leisten auch wir einen Beitrag zur bundesweiten Aktion der IT-Branche.
Zum einen erfahren die Mädchen die Bedeutung der Software für das Verständnis für IT-Systeme wie z.B. Konfiguration einer komplexen Telekommunikationsanlage, zum anderen das hardwareorientierte Verständnis, welches für die Funktionsweise eines PC-Systems oder das Zusammenspiel einzelner Komponenten in der Prozessleittechnik notwendig ist.
In unserem neuen Schulgebäude ist modernste Labor-, Studio- und Präsentationstechnik untergebracht. Damit werden die hohen Ansprüche an eine berufs- und handlungsorientierte Ausbildung erfüllt.

Anmeldungen ab sofort und weitere Infos über unsere Berufsfachschule


06.02.2002

Ausbildungskanal und GSO-WebTV

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.
Wir wollen als größtes Berufskolleg für den Bereich Medienausbildung und Kommunikationstechnik mit einem ehrgeizigen Projekt wieder die Messlatte ganz nach oben legen. Auf der in Köln stattfindenden europäischen Lehrmittelmesse sind wir vom 19. bis 23. Februar mit einem großen Messestand präsent. Hier wollen wir dieses Projekt der Öffentlichkeit vostellen und den Startschuss geben.
Die Rede ist vom "Ausbildungskanal", über den wir in Kürze ausführlich und "live" berichten werden. Unsere Mediengestalter und Fachinformatiker werden auf dem Messestand über Ausbildung in Form von Diskussionen und vor Ort produzierten Filmbeiträgen berichten. Diese Beiträge sollen aber nicht nur auf der Messe zu sehen sein, sondern werden sofort dekodiert und ins Internet gestreamt.
Diese Art von Berichterstattung wird dann Grundlage unserer zukünftigen Ausbildung sein: Mit Webcasting und WebTV werden auch wir uns dem Trend der Zeit nicht verschliessen und die in Köln stark vertretenen Branchen Multimedia und IT in unserem Projekt Ausbildungskanal verbinden.


30.01.2002

Start der Fachschule für Medien

Es ist soweit.
Am Mittwoch, den 6.2.2002 ist der erste Schultag für die Teilnehmer an unserer neuen Schulform.
Die Fachschule für Medien bietet in Abendform allen ausgebildeten Medienberuflern und in der Branche Tätigen eine neue Form der Weiterbildung.
Um 17.00Uhr wollen wir an diesem Tag in unserer Schule die Einschulung mit allem organisatorisch Nötigen durchführen.


11.01.2002

Die 3. Lanparty läuft

Unser aktives Orga-Team der PC-Spiele- Arbeitsgemeinschaft kann stolz sein. Nach einer nahezu generalstabsmäßigen Vorbereitung läuft nun an diesem Wochenende die 3. GSO-Lanparty von Freitag bis Sonntag.
Nach kleineren Problemen mit einem FI-Schalter der Stromversorgung schalteten am Freitagabend fast 60 Teilnehmer ihre zum Teil doch erheblich aufgemotzten Rechner ein. Am umfangreichem Zubehör auf und neben den PCs ließ sich für einen Nichtteilnehmer nur erahnen, dass die nächsten 48 Stunden bei den Teilnehmern wohl keine Langeweile aufkommen sollte.
Umfangreiche Netzwerktechnik und mehrere Spieleserver sorgen für ein flottes Netzwerkspiel.

Bilder


10.01.2002

Infotage 2002

Die Informationstage der vollzeitschulischen Bildungsgänge finden in diesem Jahr zu folgenden Zeiten statt:

  • Freitag, 18. Januar, 14.00 bis 18.00 Uhr
  • Samstag, 19. Januar, 10.00 bis 13.00 Uhr.

Lehrer und Schüler stehen für Informationen über Berufsfachschule, Höhere Berufsfachschule (Informationstechnische Assistenten), Fachoberschule und Fachschule zur Verfügung.
Alle schriftlichen Informationen und Anmeldeunterlagen sind übrigens auch hier auf unserer Website in der Rubrik "Bildungsgänge" zu finden. Ein spezieller Infotermin zum Neustart der Fachschule für Medien (1. Februar 2002) ist eingerichtet.
Der Termin hierfür ist

  • Donnerstag, 17. Januar, um 17.00 Uhr

22.12.2001

Erfolgreicher Chinabesuch

Zum Jahresende stattete unser Schulleiter Herr Voigtsberger unseren Partnern in China einen weiteren Besuch ab.
Dabei ging es um die Unterzeichnung einer weiteren Schulpartnerschaft mit dem "Vocational Education Centre" (VEC) in Nan Jing.
In einem weiteren Projekt wird von den ebenfalls anwesenden Vertretern der Firmen Phoenix-Contact, Bosch und Siemens die Schulpartnerschaft zwischen der GSO und dem VEC so ausgebaut, dass auch dort ein Kompetenzzentrum Automatisierungstechnik nach unserem Vorbild aufgebaut werden soll.
Der neue Partnerschaftsvertrag unterstreicht die weitere intensive Zusammenarbeit bei didaktisch-methodischen Unterrichtskonzepten sowie eines Lehrer- und Schüleraustausches.

Bilder und weitere Infos


22.12.2001

Schulinternes Fußballturnier 2001

Am vorletzten Schultag des Jahres 2001 traten sieben Mannschaften zum Wettkampf um die beste Fußballmannschaft der Schule an. In packenden Vorspielen wurden die Teilnehmer des Endspiels ermittelt. So waren auch die Mannschaft der Lehrer und die chinesischen Schüler leider nicht bis in den Endkampf weitergekommen.
Im Endspiel standen sich die Klassenmannschaften der BF01 und der HB93 gegenüber. Nach Unentschieden entschied in der Verlängerung ein Golden Goal für die Mannschaft der HB93.
Der große Spaß aller Beteiligten soll auch als Dank den organisierenden Sportlehrern gelten.

pfeilBilder...
pfeilWeitere Infos


08.12.2001

Der Kick im Kopf

Zum Jahresende kam die Zulassung:
Unser gemeinsam mit der Fachhochschule Düsseldorf eingereichter Antrag für ein Europaprojekt ist genehmigt worden!
Das Projekt mit dem Titel "der kick im kopf" wirbt für Toleranz und Demokratie. In insgesamt 6 Projektphasen werden verschiedene Zielgruppen angesprochen. Dabei soll im ersten Jahr eine Kooperation zwischen einer Berufsschule des gleichen Ausbildungsberufes in den alten und in den neuen Bundesländern stattfinden (Köln/Leipzig).
Die Zeitdauer des Projekes ist vom 1.1.2002 bis 31.12.2006. Hauptkoordinator unserer Schule ist Herr Dr. Niemann.
Neben der Teilnahme unserer Schüler und einiger Ausbildungsbetriebe werden wir auch den multimedialen Part des Projektes übernehmen: verschiedene Medienprojekte wie z,B. Viedeofilme, Webseiten, Plakate, digitalisierte Musik, CD-ROMs u.a. sind zu erstellen.
Weitere Infos zum Projekt sind in den nächsten Wochen in der Schule und auch hier zu erwarten.


04.12.2001

GSO - Lanparty: die dritte

Es ist wieder soweit:
Unsere PC - Spiele - AG steckt in den Vorbereitungen.
Von Freitag bis Sonntag (11. bis 13.1. 2002) steigt unsere 3. Lanparty für unsere Schüler. Diesmal spielen wir in den Räumen unserer Aussenstelle Usinger Straße.

Weitere Infos und Anmeldungen auf unserer Lan - Website


29.11.2001

GSO - Fußballturnier

Am Donnerstag, den 20.12.2001 findet in der Sporthalle unserer Schule ein schulinternes Fußballturnier statt.
Die teilnehmenden Mannschaften bestehen aus 1 Torwart und 5 Feldspielern.
Die Teams melden sich bis zum 13.12. bei einem Sportlehrer.
Das Turnier wird veranstaltet von unserer SPORT - AG.

Weitere Infos

 


 

20.11.2001

Teilnahme an Exponet

In Zusammenarbeit mit der IHK Köln nimmt unsere Schule an der Exponet in Köln teil.
Auf dieser Fachmesse für die IT-Branche informieren Lehrer und Schüler über unsere Aus- und Weiterbildungsangebote für den IT-Bereich.
Im Rahmen eines Forums vor Experten erläutern ausserdem unsere Schüler die Gestaltung und Durchführung eines Projektes im Bereich Anwendungsentwicklung.

Bilder...


18.11.2001

Projektwoche beendet

Die Projektwoche der Vollzeitklassen vom 12. bis 16. November ist vorbei. Am Montag, den 19.11. werden alle Gruppen ihre Ergebnisse in der Pausenhalle bzw. in verschiedenen Laborräumen vorstellen (09.00 bis 12.00Uhr). Hier haben nicht nur die teilnehmenden Schüler Gelegenheit, sich die Arbeiten der anderen Gruppen anzusehen, sondern es sind auch die Berufsschüler sehr herzlich eingeladen.
Alle Ergebnisse werden gesammelt und als CDROM zur Verfügung stehen.
Einen Überblick über die gesamte Projektwoche zeigt die erstellte Website einer Teilnehmergruppe.

Projektwoche


13.11.2001

Offener Brief zum Forum

Als Verantwortlicher für die Website und des Forums sowie als Lehrer möchte ich mich nicht nur an den Verfasser eines Artikels im Forums wenden.
Wir sind sicher eine der ganz wenigen Schulen in Deutschland, die ein so offenes Forum unterhalten, wie wir es tun.
Das Forum besteht nun schon seit über 2 Jahren und wir haben schon manche "verbale Schlachten geschlagen". Wie heisst es heute: und das ist gut so! Schule ist nun einmal ein öffentlicher Raum und wir Lehrer und auch die Schüler arrangieren und engagieren uns darin, ein jeder nach seinem Stil.
Jeder Nutzer des Forums hat (in der Regel) eine mehr oder weniger lange Schulzeit in seinem Leben genossen und hat auch entsprechende Erfahrungen mit Mitschülern und vor allem mit Lehrern und Lehrerinnen gemacht und den einen oder anderen fest "abgespeichert", wie wir Techniker es sagen würden. Dass unsere Schule da sicher nur ein Glied in der Kette von Erfahrungen ist, ist nichts aussergewöhnliches. Unterschiede zu anderen Schulen: Wir sind eventuell für manchen im Moment die letzte Schule seiner bisherigen Schullaufbahn und unsere Schüler haben ein Alter von 17 Jahren aufwärts.
Einige wenige Schüler sind aber dabei in ihrer bisherigen Karriere aus verschiedenen Gründen noch nicht sehr weit gekommen. Ihnen fehlt vielleicht doch noch der eine oder andere Motivationsschub. In unserem Forum bietet sich für diese Schüler ein weites Feld, um ihren Frust loszuwerden. Dagegen hat in diesem Forum niemand etwas, weder Lehrer noch Mitschüler oder sonstige "Zielscheiben".
Wogegen wir alle etwas haben, sind direkte persönliche Verunglimpfungen, Beschimpfungen und Beleidigungen. Gemeint sind damit nicht nur die Lehrer, sondern auch die hier ernsthaft schreibenden Schüler und andere Forumsnutzer.
Gänzlich unverständlich sind die äusserst ernstzunehmenden Äusserungen eines einzelnen Schülers, die als rechtsradikal und fremdenfeindlich einzuschätzen sind.
Ich will dies als einzelne Äusserung bei 2330 Schülern nicht verharmlosen, wohl aber relativieren. Ich bin mir bewusst, dass es viele Mitleser im Forum gibt. Schade finde ich nur, dass der Stil im Forum nicht durch viele Mitbenutzer auf einem Niveau bleibt, dass uns als zugehörige der IT- und Medienbranche und somit im Umgang mit modernen Medien Geübte auszeichnet.
Eine Alternative ist sicher, das Forum zu beenden, bzw. im Internbereich "verschwinden" zu lassen.
Eine andere Lösung ist der Fortbestand des Forums in bisheriger (technischer) Form, aber mit einem anderen Niveau. Es muss nicht sein, dass ich als Zensor die Einspielungen auf Tauglichkeit überprüfen muss und entsprechend zum Löschen gezwungen werde. Ich möchte verweisen auch auf eine Diskussion, die hier vor längerer Zeit auch schon geführt wurde, da ging es um die sogenannten anonymen Einspielungen und das Benutzen von Synonymen.
Ich wünsche mir eine engagierte Schüler- und Lehrerschaft im Forum, die das Niveau hochhält und die wenigen, aber leider äusserst schädlichen Stimmungsmacher zur Rede stellt und damit aus dem Dickicht hervorholt.... diese Meinungen haben an unserer Schule nichts zu suchen!
In diesen Tagen beginnen wir ein großes 2 Jahre andauerndes Projekt, das wir mit einer Berufsschule in Leipzig gemeinsam bearbeiten wollen. Es geht um das Thema Rechtsradikalismus und Fremdenfeindlichkeit. Angesprochen sind dabei alle Angehörigen unserer Schule !!! Bietet sich da nicht eine ideale Einstiegsmöglichkeit, auch wenn es "nur" der berühmte "Einzelfall" war ?
Dass wir für dieses Projekt auch unser Forum als Diskussionsplattform mit der Aussenwelt einsetzen können, sei dabei nur am Rande erwähnt.
In diesem Verständnis möchte ich das Forum wieder öffnen und mich eigentlich nicht als Zensor sondern als Mitnutzer des Forums sehen.

Horst Reinhardt, Lehrer und Webverantwortlicher


25.10.2001

Wettbewerb Xplore

Wir nehmen mit einer Schülergruppe am Wettbewerb der Firma PHÖNIX-Contact teil.
In einer Auftaktveranstaltung in unserer Schule nahmen neben unseren beteiligten Schülern und Lehrern auch Wettbewerbsteilnehmer einiger anderer Projektgruppen teil. Im Wettbewerb geht es um Anwendungen von Interbus-Systemen, die wir auch in unserer Prozessdatenanlage einsetzen. Wir arbeiten dabei eng mit einer weiteren Wettbewerbsteam aus Studenten der Kölner Fachhochschule zusammen, die auch mit einem ähnlichen Thema vertreten sind. Grundstock einer Wettbewerbsteilnahme ist eine Geräteausstattung (gesponsert) im Wert von DM 5.000,-.
Die Siegergruppe wird auf der nächsten Hannovermesse prämiert.

Fotos...


12.10.2001

Installation der Wetterstation

Ein weiterer Schritt an Vorbereitungen zur Projektwoche ist getan. Am Mittwoch (10.) wurde die Wetterstation auf unserem Funkmast installiert. Sie liefert nun regelmäßig Daten, die in unser Hausnetz eingespeist werden.

Zur Foto-Story...


02.10.2001

Selbstständige Schule

Nach etlichen Vorinformationen und einer ausgiebigen Diskussion in einer Lehrerkonferenz gibt das Lehrerkollegium ein eindeutiges Votum für die Bereitschaft zur Teilnahme am Landesprojekt "Selbstständige Schule". Für 75 % der anwesenden Lehrer und Lehrerinnen überwiegen die positiven Aspekte bei einer Teilnahme.


30.09.2001

Vorbereitungen zur Projektwoche

Die Vorbereitungen zur Projektwoche der Vollzeitbildungsgänge laufen auf Hochtouren.
Einen Überblick kann man sich vorab schon hier verschaffen:

Projektübersicht als VML (nur Internet Explorer)

Projektübersicht als GIF

Die entsprechenden Themenvorschläge für die verschiedenen Arbeitsteams werden in Kürze auch hier bekanntgegeben und auch in der Schule zum Eintragen ausgehängt.


29.09.2001

Schüleraustausch 2001

Heute sind unsere polnischen Gastschüler mit ihren beiden Lehrerinnen wieder nach Warschau zurückgefahren.
Vorangegangen war ein einwöchiger Besuch unserer Schüler und Schülerinnen in Warschau, dem dann der entsprechende Gegenbesuch in Köln folgte. Der nun 10 jährige gute Kontakt mit unserer Partnerschule in Warschau wird auch im Jahre 2002 wieder durch einen neuen Austausch gefestigt werden.


26.09.2001

Zugriffe aus 45 Ländern

Unser Webserver führt eine sogenannte WWW-Statistik.
Einige interessante Infos zeigen uns z.B. für den September:
Zugriffe aus 45 Ländern weltweit; 327070 total Hits; 1 737 717 kB Datendurchsatz; meister Betrieb um 12.00Uhr mittags; jeder 2. Zugriff von ausserhalb Deutschlands....
Neugierig geworden?
Zugriff auf die WWW-Statistik über den Internbereich.


25.09.2001

DSL-Anschluss in Betrieb

Seit über einer Woche ist nun unser DSL-Anschluss in Betrieb.
Damit sind wir eine der ersten Schulen in Deutschland, die diesen von der Telekom im Rahmen der Aktion T@School gesponserten Anschluss in Betrieb nehmen. Somit verbessert sich unser Zugriff auf die Internetdienste doch um einiges.
Wir warten nun noch auf eine ebenfalls über einen Sponsoringvertrag zugesagte 2 MB-Standleitung. Wir werden Euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten.


22.09.2001

Dank an die Sponsoren des Schulfestes

Die mit der Organisation betrauten Schüler der Veranstaltungstechniker-Klassen hatten viel Spaß bei der Vorbereitung und Durchführung dieses großartigen Events. Alle Besucher erhielten einen gelungenen Einblick in die hohe Qualität des Ausbildungsstandards des noch jungen Berufsbildes der Fachkraft für Veranstaltungstechnik.

Die Spenden vieler Betriebe dieser Branche machten unser Schulfest in diesem Rahmen erst möglich.
Folgenden Betrieben wollen wir daher unseren Dank aussprechen:

Soundfarm Hilden ~ KÖLNTON ~ Kuchem Konferenz Technik ~ Comedia Colonia ~ KölnArena ~ Procon Köln GmbH ~ !AHA-Effekt! ~ Bühnen der Stadt Köln ~ Riedel Interkomtechnik ~ X-tecMedia ~ Pro Event ~ Gahrens & Battermann ~ Chapeau Claque & Company ~ Creativ Media Service ~ Komed ~ Magnum Media


19.09.2001

Jugend forscht

"Jugend forscht ist, ...wenn man trotzdem weiter macht", mit dieser Botschaft macht dieses Jahr die Aktion Jugend forscht auf ihre 37. Wettbewerbsrunde aufmerksam. Auch wir ermuntern unsere Schüler und Schülerinnen zur Teilnahme.

Infos...


09.09.2001

Bilder vom Schulfest

Am 7.9. fand unser Schulfest statt. Wer nicht da war, ist selber Schuld - kann sich das Geschehen aber trotzdem auf der Bilderseite ansehen.


06.09.2001

Aufbau zum Schulfest

Trotz schlechten Wetters läuft alles wie geplant beim Aufbau zum großen Schulfest.

erste Bilder...


31.08.2001

Lehrerfortbildung

In einer zweitägigen Lehrerfortbildung ging es im Rahmen der Schulentwicklungsarbeit um das Thema Evaluation.

Bilder und weitere Infos...


25.08.2001

Einladung zum Schulfest

Am Freitag, den 7. September, starten wir unser diesjähriges Sommerfest.

zur offiziellen Einladung...


25.08.2001

Einschulung der IT-Schüler

Am 22. August 2001 fand die Einschulung der IT-Schüler statt.
Jetzt gibt es die Bilder.


17.08.2001

Stundenplan ist online

Nachdem die Stundenplaner die vor einigen Monaten gekaufte Software "eingestampft" hatten, galt es, sich in den letzten zwei Wochen mit dem Programm "gpUntis" zu beschäftigen. Die bisherigen Erfolge stehen ab sofort online. Da die Zahl an Anmeldungen noch sehr schwankt, wird sich der Plan im Laufe der nächsten Wochen noch einige Male ändern. Alle Änderungen werden selbstverständlich auch hier aktualisiert.

Zum Plan...


13.08.2001

Schulfest...bald geht's los!

Am 7. September 2001 veranstaltet die Georg-Simon-Ohm-Schule ihr diesjähriges Schulfest.
Das Fest wird in diesem Jahr von den Berufsschulklassen VT93 und VT94 der Veranstaltungstechniker im Rahmen des selbstorganisierten Lernens konzipiert, geplant und durchgeführt.

mehr...


05.08.2001

Blockpläne AV und IT

In den letzten Tagen kommen vermehrt Anfragen nach den Blockplänen fürs neue Schuljahr:
Im Bereich Bildungsgänge findet man unseren Schulkalender mit allen nötigen Links!
Einschulungstermine siehe 2 Meldungen weiter unten.


04.07.2001

Feriengrüße

Allen Schülern, die Ihre Schulzeit bei uns beendet haben, wünschen wir viel Erfolg im neuen Lebensabschnitt.
Allen anderen Schülern und dem Kollegium wünschen wir eine schöne Erholungszeit bis zum 20. August.
Weiterhin freuen wir uns auch auf die vielen Neuanfänger in den unterschiedlichen Schulformen und auch die neuen Kolleginnen und Kollegen, die mit uns in das neue Schuljahr starten!


01.07.2001

Einschulungstermine festgelegt

Die Einschulungstermine für das neue Schuljahr sind wie folgt festgelegt:
Montag, 20. August 2001:
10.00 Uhr: Fachoberschule Vollzeit (FV), Höhere Berufsfachschule (HBFS),
18.00 Uhr: Fachoberschule Teilzeit (FT und FI),
Dienstag, 21. August 2001:
10.00 Uhr: Berufsfachschule (BF), Technikerfachschule Vollzeit (IV),
13.30 Uhr: Berufsschule Medienklassen,
18.00 Uhr: Technikerfachschule Teilzeit (IT),
Mittwoch, 22. August 2001:
13.30 Uhr: Berufsschule IT-Klassen.

Mehr Infos wie z.B. Blockpläne, bewegliche Ferientage, Ferienzeiten usw. sind hier zu finden.

Schülerberatung

Probleme - Ärger - Stress?

Schülerberatung

Veranstaltungen

tag-der-ausbildung


Lernpartnerschaften u.a. mit:


Amt f. Informationsverarbeitung

News-Archiv

Neu eingerichtet: alle Newsmeldungen von 1997 bis heute auf einer Zeitschiene

News-Time-Line

Translator

fundraising für den förderverein

Ünterstützt unseren Förderverein online-shopping mit gso (Infos)

Einrichtungen

Microsoft-Academy
Microsoft-Academy
Cisco-Academy
Cisco-Academy
Oracle-Academy
Oracle-Academy
aris@school
aris@school
NAO-Robotic-Schule
NAO Robotic-Schule

Berufsschule Elektroberufe

Infos zum InformationselektronikerInformationselektroniker/in, Schwerpunkt Bürosystemtechnik

Informationselektroniker/in, Schwerpunkt Geräte- und Systemtechnik

Weiterlesen...

Berufsschule Medientechnik

Mediengestalter/in Bild und Ton

Film- und Videoeditor/in

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Übersicht Medienberufe

Berufsschule Informationstechnik

IT-BerufeIT-Systemelektroniker

Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker - Systemintegration

Übersicht-IT-Berufe

Go to top