Menü

GSO-News im Schuljahr 2007-2008

GSO in 3D
Eine Projektgruppe unserer Informationstechnischen Assistenten hat unsere Schule als 3D-Modell bei GoogleEarth hochgeladen. Mit dem kostenlosen Tool Sketchup von Google lassen sich sehr einfach und schnell tolle Gebäude nachbilden. So kann man schon ganze Stadtwanderungen in USA und auch in Deutschland unternehmen und sich die am Weg liegenden Gebäude und Wahrzeichen in 3D betrachten. Auch in Köln ist schon einiges erstellt worden.

Nun ist auch unsere Schule dabei:  GSO in 3D

icon-windowsmedia GSO in 3D - Infotrailer


 
Neue SV wird aktiv
Die frisch gewählte Schülervertretung lädt alle Klassensprecher bzw. deren Stellvertreter zu einer ersten wichtigen Sitzung:

Am Donnerstag, 8. November um 17.00Uhr im Raum B103 sollen viele erste Ideen für dieses Schuljahr besprochen werden.

Die Einladung mit den Tagesordnungspunkten ist im Forum zu finden.
 
Körpersprache lügt nie
Nachdem unsere Theater-AG mit Erfolg ihren 4. Teil der Soap in dieser Woche vorgeführt hatte, dürfen wir zu weiteren Workshops einladen.

Der Wochenend-Workshop mit dem Regisseur Stefan Kraft wird in Kürze mit einem erweiterten Konzept einladen. Der Termin und die Finanzierung stehen noch nicht ganz fest, es wird aber ziemlich sicher wieder einen Workshop geben.

Einen weiteren Workshop an 2 Samstagen können wir aber schon jetzt anbieten:
Der Schauspieler und Theaterpädagoge Christian Bechinger bietet an 2 Samstagen einen Einstieg zu Improvisation und Comedy an.
Der Titel ist: Körpersprache lügt nicht.
Termine: 10. und 17.11. oder 1. und 8.12.2007 jeweils 10 bis 17.00 Uhr.
Ort: Bürgerzentrum Köln-Nippes.
Weitere Infos  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
 
Im Morgenrot Teil 4
Im Morgenrot Poster Teil 4An einem Wochenende eine Folge einer Soap einproben und auch gleich den Film dazu fertigstellen.

Dieses Konzept unserer Theater-AG funktionierte bisher viermal sehr gut. Die Premieren der ersten drei Folgen konnten wir bereits jeweils einer größeren Schülergruppe vorführen.

Am Donnerstag, den 25.10. steht nun die Premiere des 4. Teils der beliebten Soap über  Liebe, Geld und Arbeit an.

Was wird uns an Knallern in dieser Soapfolge geboten? Lassen wir uns überraschen.

Eingeladen ist jeder, es lohnt sich!
 
Filmfestivals
Viele unserer Schüler produzieren teils recht aufwendige Filme entweder im Rahmen ihrer Ausbildung oder auch im privaten Umfeld.
Warum diese Filme nicht auch mal bei einem Festival einreichen und so einer größeren Community vorstellen?

Die Kölner Firma reelport organisiert und hilft beim Einreichen von Wettbewerbsbeiträgen.
 
 
AV-Gründerstipendium
Vier Wochen noch haben junge Medienunternehmen in Nordrhein-Westfalen die Möglichkeit, sich für ein Förderstipendium des AV-Gründerzentrums NRW zu bewerben. Damit bietet das AV-Gründerzentrum NRW auch im kommenden Jahr zehn Unternehmen neben einer Finanzspritze in Höhe von 10.000 Euro die Chance, mit einem umfassenden Beratungs- und Coaching-Programm ihre Marktposition zu verbessern und von einem starken Netzwerk an den Medienstandorten NRW und Köln zu profitieren. Die Bewerbungsfrist endet am 15. November.
 
 
Kunst im Blockhaus
Udmurtisches Blockhaus am Georg-Simon-Ohm-BerufskollegIm Rahmen der

*KalkKunst 2007*

eröffnet das Georg-Simon-Ohm-Berufskolleg
zusammen mit fünf Grund-, Haupt- und Realschulen aus Köln-Kalk eine
gemeinsame Kunstausstellung.

Eine Bildergalerie findet sich im weiteren Text.
 
 
Ab nach Malaga
Noch 3 freie Plätze melden uns die Organisatoren für den Spanien-Austausch 2008.

Schüler/-innen der IT-Mittelstufenklassen (FIA6X, FIS6X und ITS6X)
können für einen Monat in einem spanischen IT-Unternehmen arbeiten.

Einzelheiten dazu in diesem Informationsblatt .
 
Arbeitsgemeinschaften
Die ersten Schuljahreswochen nun gelaufen. Gestern durften wir auch die letzten neuen Berufsschüler in ihrem ersten Block begrüßen. So möchten wir an dieser Stelle auch auf 2 aktive Schüler-AGs aufmerksam machen:
  • Jeden Montag trifft sich um 08.00 Uhr eine Programmier-AG im Raum B121, die sich mit der Programmierung von Spielen beschäftigt.
  • Jeden Donnerstag trifft sich eine Webseiten-AG um 14.30 Uhr im Raum C002, die neben der Pflege und Erweiterung unserer Schulwebserver gelegentlich auch Hilfe für befreundete Grundschulen und Vereine übernimmt.
Bei Interesse kommt doch einfach mal vorbei oder meldet euch in der Rubrik im Forum.
 
Einladung zur SV-Sitzung
Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler,

hiermit lade ich Euch zur kommenden SV-Sitzung am
10. Oktober 2007, 19:00 Uhr
Raum B103

ein.

Daniel Bär, Schülersprecher
 
Forum online
Damit die Kommentarschreiber unter den Newsbeiträgen nicht immer durch "geistig sehr hochtrabende" Beiträge unterlaufen werden, gibt es nun seit einer Woche wieder unser altbewährtes Forum. Hier gibt es die Möglichkeit, schulische und außerschulische Themen anzupacken.

Aber auch hier gilt es natürlich, sich an die übliche Netiquette zu halten, sonst wird auch hier die del-Taste ihre Arbeit verrichten...
 
Konzept für WDR-Bigband
Die vtf 63 - angehende Fachkräfte für Veranstaltungstechnik aus der Mittelstufe - hat sich an einem Schüler-Wettbewerb des WDR beteiligt. Die Schüler mussten ein Veranstaltungskonzept für ein Konzert der WDR-Bigband entwerfen. Am 4. September trifft eine Fachjury die Entscheidung, welche Klasse das Konzert ausrichten darf. Die vtf 63 ist zu diesem "Pitching" eingeladen, und darf ihr Konzept präsentieren.

Wir wünschen viel Erfolg!
 
Unterrichtsbeginn neue IT-Klassen
Die Einschulung der neuen IT-Unterstufenklassen findet am Mittwoch, den 5.9.07 um 13.30 Uhr statt.
Achtung:  Der Unterrichtsstart ist am Donnerstag, den 6.9.07 nach Stundenplan.

 
Bodo mit dem Bagger...
Um 12.15 Uhr heute war es passiert. Trotz Vorwarnung hat es der Baggerfahrer an der benachbarten Grundschule geschafft, unsere komplette Anschlussleitung für Telefon und Internet auseinander zu nehmen. Bis heute Abend war der Störungstrupp noch nicht eingetroffen. Wir können nur hoffen, dass es morgen Früh zur Schadensbehebung kommt.
Bis dahin also: kein Telefon und Internet und auch keine Mailverteilung.
 
eSports - Schulmeisterschaften
Schulmeisterschaften 2007 ? Wir suchen Mitstreiter

Im Rahmen des Jugendforums 2007 im Oktober wird eine eSports -Schulmeisterschaft ausgetragen. Einige Schüler unserer Schule begleitendieses Jugendforum redaktionell und suchen jetzt Mitstreiter für dieSchulmeisterschaft.
Wir suchen mehrere fleißige Spieler die das Spiel schon kennen undmit diesem Spiel auch umgehen können. Es wird in vier Kategoriengespielt. Mit Warcraft 3, Tetrinet (eine Art Tetris), TrackmaniaNations und FIFA 2007 wurden vier bekannte Computerspiele ausgewählt.
Habt ihr Interesse und wollt für unsere Schule in einem der Spieleantreten? Dann meldet euch bis Montag dem 20.August via Email beiDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" target="_self"> Sascha Thum IAF62. Infos zur Schulmeisterschaft gibt es hier.
 
Klassenfahrt nach Liege
Une expédition à Liège
Unter diesem Titel berichten die Teilnehmer eines Französisch-Kurses über ihre Fahrt nach Liege. Das Ergebnis aller Schüler und der beteiligten Lehrer: Es hat Spaß gemacht, das gelernte Wissen und Vokabular einzusetzen und dabei auch noch viel zu erleben!
 
 
2007/2008
Wir begrüßen alle Schüler und Schülerinnen im neuen Schuljahr und wünschen Ihnen viel Erfolg!

Wie gewohnt finden Sie  auf unserer Website alle wichtigen Infos.
Allen Neuanfängern seien zur Einschulung besonders die Informationsseiten ihres Bildungsganges sowie die Bereiche Service, Termine und natürlich der Stundenplan empfohlen. Bevor Sie sich mit vielen Anrufen, Mails oder Faxen ans Büro wenden (wir haben fast 2500 Schüler...), sehen Sie hier auf den Seiten nach oder Fragen Sie Ihre Lehrer.

Allen GSO'lern einen guten Start ins neue Schuljahr!
 
Abschluss Comenius-Projekt
Am kommenden Montag wird in unserem Hause die Abschlussveranstaltung des EU-Comenius-Projektes "Chancen und Ängste der EU-Osterweiterung" stattfinden.
Als Beginn haben wir 11.00 Uhr vorgesehen, alle beteiligten Länder, das sind Bulgarien, Österreich, Polen, Spanien,  Ungarn und Deutschland, werden in einer Ausstellung mit eingestreuten Kurz-Veranstaltungen ihr Land und ihre Projektergebnisse vorstellen. Alle Lehrer und Schüler sind herzlich eingeladen, dieser Ausstellung einen Besuch abzustatten, wir alle freuen uns über reges Interesse und viel Resonanz.
 
 
Afghanistan
Die Klasse FIA5A gestaltete zusammen mit dem Klassenlehrer Herrn Hahn eine Infoveranstaltung über die aktuelle Situation in Afghanistan und deren geschichtliche Entwicklung.
Anlass war auch die Übergabe einer Spende in Höhe von 1500 Euro an die Familie Ayas, die in ihrem Heimatland ein Waisenhaus aufbauen und betreiben.
Der Vorsitzende des Fördervereins Herr Reinhardt wies daurauf hin, dass aus den Einnahmen des Pausenverkaufs ein Teil wieder als soziales Engagement unserer Schule abgegeben werde. So unterstützen wir unter anderem Projekte in Südamerika, in Afrika und mit Afghanistan nun auch in Asien. Weiterhin pflegen wir natürlich auch Patenschaften in Europa, so vor allem mit unserer befreundeten polnischen Schule in Warschau.
Die sehr gut vorbereitete und gestaltete Infoveranstaltung kam auch in der Schülerschaft gut an, was nicht zuletzt auch auf die sehr authentischen Informationen von Herrn Dr. Ayas zurückzuführen war. Er versprach uns, auch in den nächsten Jahren mit aktuellen Informationen zu versorgen.
www.ayas-stiftung.de
 
Grünpflege in Eigenregie
Nach längeren Verhandlungen haben wir es endlich geschafft. Nach Vertragsverhandlungen zwischen Schulleitung, Förderverein und Schulträger können wir nun die Grünflächen rund um unsere Schule selbst pflegen.Der Förderverein hat dieTrägerschaft übernommen, es wurden Gerätschaften gekauft und zum Teil auch geleast. Die Verträge der Arbeitskräfte laufen ebenfalls über den Förderverein.

Neben der Rasen- und Sträucherpflege sollen auch landschaftsgestaltnerische Maßnahmen vorgenommen werden. So denken wir an das Umfeld unseres Blockhauses, an die Gestaltung der rückwärtigen Flächen und Öffnung unseres Forums zur Wiese hin. Vorschläge und Anträge der Schülerschaft dazu existieren ja schon länger, so daß wir nun im Rahmen der Eigenpflege auch dies angehen wollen.
Fachschule hat noch freie Plätze
Weiterbildung ist sehr gefragt. Nach einigen Jahren der Berufserfahrung bieten wir eine Möglichkeit der Weiterqualifizierung im Informatikbereich an mit der Fachschule für Technik. Mit dem Abschluss eines staatlich geprüften Informatikers/Informatikerin ergeben sich häufig erst die erwünschten Aufstiegchancen in die mittlere Managementebene oder auch als Projektleiter.
Es sind noch einige Plätze verfügbar!
Die Schulform wird in Teilzeitform (Abendunterricht) oder auch als Tagesform geführt.
Informationen hier auf der Seite unter Informationen/Bildungsgänge und zusätzlich als Infoflyer .
 
Englisch mal anders
Die Neugestaltung unserer Website findet nun auch Unterstützung im Englischunterricht und bietet so auch kleine mehrsprachige Infoangebote. Als erstes Projektergebnis liegt uns ein kurzer Videotrailer mit Infos über unsere Schule vor. Entstanden ist dies in einer Mediengestalterklasse - Unterstufe.
Wir freuen uns auf weitere Ergebnisse!

Symbol des Windows-Mediaplayer-Formates GSO-Infotrailer in Englisch (11MB)
 
Stiftung Kalk gestalten
In einem kleinen Festakt in unserer Aula zeigten wir wieder unsere Verbundenheit zur örtlichen rechtsrheinischen Nachbarschaft. So konnte unser Schulleiter mit Unterstützung der beteiligten Schüler der Stiftung "Kalk gestalten" die Vorabversion einer Webseite live präsentieren. Als Contentmanagementsystem aufgebaut, wird die Stiftung ihre Aktivitäten (z.B. Kalk blüht, Kalk liest usw.) nun auch medial verteilen können.
Wir wünschen den engagierten Bürgern viel Erfolg bei ihrer Arbeit und freuen uns auf gute Zusammenarbeit!
 
 
Kampf gegen Lepra und Aids
Logo 50 Jahre Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. Am 03.05.2007 wird in der Aula des Georg-Simon-Ohm-Berufskollegs eine Festveranstaltung zum 50jährigen Jubiläum des Deutschen Aussätzigen Hilfswerkes (DAHW)  (heute Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe) ausgerichtet. Auf dem Podium werden die DAHW-Landesrepräsentanten der afrikanischen Länder Tansania, Togo, Uganda und Athiopien unseren Schülern über den Kampf gegen die Lepra-Krankheit und gegen Aids berichten.
Das Motto dieser Veranstaltung lautet:
"Gemeinsam bewegen wir die Welt - DAHW und GSO"
 
 
Drehen für Montreal
Im Moment laufen die Abschlussprüfungen unserer Mediengestalter. Nicht erst für ihren Abschlussfilm nehmen die Mediengestalter dabei eine Kamera in die Hand. Im Laufe ihrer Ausbildungszeit entstehen bei einigen Azubis dabei schon beachtliche Ergebnisse.

Yan B. Peters hat vor 2 Tagen seine Prüfung abgelegt. Als Kameramann hat er an einem Film mitgewirkt, der für das internationale Filmfestival in Montreal nomiert ist.
Wir drücken die Daumen und wünschen natürlich allen unseren fertigen Mediengestaltern Bild & Ton für ihre berufliche Laufbahn alles Gute!

http://www.zelle-derfilm.de/
 
Comeniusauftritt erhielt Auszeichnung
Der Auftritt unseres Comeniusteams bei der Europa-Gedenkfeier im Gürzenich wurde mit einer Auszeichnung belohnt.

Hier der Bericht und einige Bilder
 
 
Nervenstarke Lehrer nicht zu stoppen
Nicht zu übertreffen an Spannung und Dramatik war das diesjährige GSO-Fußballturnier der vollzeitschulischen Bildungsgänge. Insgesamt vier Partien mussten im Siebenmeter-Schießen entschieden werden. So auch das Finale, in dem sich das Lehrerteam schließlich durchsetzte.
Aber nicht nur dramatisch ging es zu. Technische Kabinettstückchen, tolle Tore und taktisch kluge Spielweisen prägten schon die Gruppenspiele. Insgesamt waren 16 Teams am Start, ins Viertelfinale zogen schließlich folgende Klassenteams ein: IAH61, BFI51, FOV61, BFM 62, IAF 63, IAF 51, BFI 62 und das Lehrerteam.

Die IAF 63, angeführt vom starken Moetez Djebeniani, setzte sich dann im Duell gegen die mannschaftlich geschlossen auftretende IAF 51 knapp mit 1:0 durch. Christian Harbeke war der Matchwinner beim 2:0-Sieg der FOV 61 gegen die IAH 61. Eigentlich zwei Sieger verdient hatte die Partie BFM 62 gegen BFI 62, denn beide Teams zeigten Fußball auf hohem Niveau. Obwohl der technisch starke Prince Agyemang (BFI 62) alle Register zog, durfte am Ende die BFM 62 jubeln: 3:2-Sieg im Siebenmeter-Schießen. Nicht schön, aber zweckmäßig spielten die Lehrer. Gegen das starke Team der BFI 51 retteten sie zunächst ein 0:0 über die Zeit. Im anschließenden Siebenmeter-Schießen musste dann sogar Routinier Lutz Kaiser antreten, um gegen den starken Torwart Cüneyt Elcin den glücklichen 5:4-Erfolg zu sichern.

Im Halbfinale ging die Defensiv-Taktik der Lehrer auch gegen die engagiert kämpfende FOV 61 auf: 5:4-Sieg nach Siebenmeter-Schießen. Die BFM 62 mit den starken Kivanc-Brüdern setzte ihren Siegeszug gegen die IAF 63 fort.

Im Finale blieb das Glück den Lehrern hold. Obwohl die spielstarke BFM 62 die Lehrermannschaft mächtig unter Druck setzte, gelang ihr das erlösende Tor während der regulären Spielzeit nicht. Die Lehrer – mittlerweile erfahren und selbstbewusst im Verwandeln vom Siebenmeter-Punkt – behielten erneut die Nerven. Groß war der Jubel bei den Oldies, als ihr kaltschnäuziger Keeper Keno Knittel schließlich den 3:2-Sieg sicherte.
NR

 
TraineeTV der AVM55 online
Die TraineeTV-Sendung der AVM55 hat uns erreicht.
Im Quicktime-Streamingformat bieten wir den Beitrag auf einer eigenen Seite an.
Die Sendung berichtet über die Soundpostproduktion.

Zum Beitrag
 
Europa wird 50 - wir sind dabei
Die Unterzeichnung der Römischen Verträge, die allgemein als Geburtsstunde der heutigen Europäischen Union gilt, jährt sich am 25. März 2007 zum 50. Mal. Die Bundesrepublik hält die EU-Ratspräsidentschaft bis Ende des ersten Halbjahres 2007 inne. 

Vor diesem Hintergrund wird die Stadt Köln am 29. März 2007 eine eintägige Großveranstaltung im Kölner Gürzenich durchführen. Auch das Georg-Simon-Ohm Berufskolleg wird durch das Comenius-Team mit einem Stand vertreten sein. Dank der tatkräftigen Unterstützung von Kollegen und Schülern wird das aktuelle EU-Comenius-Projekt vorgestellt – wozu wir herzlich einladen.
Die Veranstaltung wird von Ministerpräsident Rüttgers eröffnet. Das Tagesprogramm findet von 11-19 Uhr statt, das Abendprogramm beginnt ab 20 Uhr.

In einem weiteren Beitrag werden wir nach der Veranstaltung ausführlich berichten.

Hier nun der Beitrag  und die Bilder.

 

 
SV-Sitzung am 27. März
Unsere SV teilt mit:

Die nächste SV-Sitzung findet statt am 27. März 2007, 19:00 Uhr im Raum B103.

Folgende Tagesordnung liegt vor:
    1. Formalia
    2. Bericht der SV
    3. Geplante Aktionen / Unterstützung gesucht
        a. LAN-Party
        b. Infotag „Eine Welt“
        c. Aktive SchülerInnenkongress der BSV Köln
    4. Fragen, Probleme, Anregungen
Welt ohne Barrieren
Die AVM54 hat uns ihren TraineeTV-Beitrag  zur Bluebox-Technik nun auch in einer Fassung mit Gebärdendolmetscherin zur Verfügung gestellt - ein kleiner Beitrag für eine Kommunikation ohne Barrieren.

Vielen Dank für diese Leistung!

icon-quicktime2 TraineeTV-Beitrag zur Blueboxtechnik
 
Projekte und TraineeTV
In unseren Berufsschulklassen ist die Mittelstufe der Zeitpunkt eines umfangreichen Gruppenprojektes:
Die IT-Schüler haben dazu eine ganze Woche Zeit, um die im Pflichtenheft definierten Themen abzuarbeiten. Die Mediengestalter produzieren innerhalb eines gesamten Blocks eine Liveproduktion im Rahmen von TraineeTV.  Diese Woche werden wieder 2 Klassen mit ihren Ergebnissen auf Sendung gehen. Wie gewohnt , sind die Sendungen im Forum und auch als Livestream im Schulnetz zu verfolgen. Wir bauen im Moment ein Archiv dieser Sendungen auf, um es dann hier zum Download anzubieten.

Zu einer Projektarbeit der Fachinformatiker wurde ich als Netzwerkadmin diese Woche eingeladen: Die Gruppe hat  uns  bei den Vorbereitungen unserer Netzwerkerweiterung für zukünftige  Laptopnutzung im Schulnetz sehr geholfen. Herzlichen Dank für die durchgeführten Tests und vorgeschlagenen Lösungen auch an dieser Stelle an das Team!
 
Wissenschaft im Rathaus

Die Reihe „Wissenschaft im Rathaus“ wird am kommenden Montag, 5. März 2007, mit interessanten Einblicken in die Weltraumforschung und ihrem Nutzen für den Alltag fortgesetzt. Der Direktor des Instituts für Luft- und Raumfahrtmedizin beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Prof. Dr. Rupert Gerzer, gibt in seinem Vortrag „Einmal Mars und zurück“ eine ungewöhnliche Reiseberatung zum roten Planeten und stellt die vielfältige Wissenschafts- und Entwicklungsarbeit seines Instituts vor.

Wann der erste Mensch einen Fuß auf den Mars setzen wird, ist ungewiss. Bestimmt wird dann jedoch das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt einen großen Anteil daran haben, dass Astronauten sicher zum Mars hin und ebenso sicher wieder zur Erde zurückkommen. Denn von Köln aus koordiniert das Zentrum alle Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im deutschen und europäischen Verbund und ist federführend bei der Planung und Umsetzung der deutschen Raumfahrtaktivitäten.

 
 
Schüler gegen Rechts am 03.März

SV-Info unseres Schüler-Sprechers

Am Samstag, den 03.März findet in der Kölner Innenstadt eine Demonstration gegen Rechts statt. Die Demo wird vom Bündnis „Schüler gegen Rechts“ organisiert und steht unter dem Motto „Pro Köln die Stirn zeigen – für eine Stadt ohne Rassismus und Faschismus“.

„Wir wollen deutlich ein Zeichen setzten, dass rechte Gedanken keinen Platz in Köln haben! Kölner SchülerInnen sind gegen jegliche fremdenfeindliche und rassistische Hetzte! Lasst uns gemeinsam ein Zeichen gegen diese Umtriebe in Köln setzen!“ ( www.sgr-demo.de)

Deshalb: Kommt alle zur Demo und demonstriert mit anderen Kölner Schülern  für eine Stadt ohne Rassismus und Faschismus - die SV der GSO ist auch dabei!

 
Multi-Touch-Screen
Die nächste Lehrmittelmesse didacta steht kurz bevor (ab 27.2. in der Kölnmesse). Üblicherweise werden Neuentwicklungen auch im Bereich der Lehrmittelgeräte besonders angepriesen.
Was die Entwickler in Sachen Touchscreen alles vorhaben, zeigt ein Entwicklerteam aus Amerika. Wir haben zwar in unserer Schule schon Smartboards im Einsatz, aber von den hier gezeigten Möglichkeiten sind die momentanen Boards doch noch sehr weit entfernt...

Ein Blick auf dieses beeindruckende Verkaufsvideo lohnt sich allemal   Remapping the Universe
 
TraineeTV
Es ist wieder soweit. Zwei unserer Mittelstufenklassen der Mediengestalter produzieren im Moment ihre TraineeTV-Projekte. Hier geht es darum, innerhalb einer Blockphase als Klasse eine komplette 15-minütige Live-Sendung aus unserem Studio zu produzieren. Diese Sendungen werden jeweils in der 11.00-Uhr-Pause in unserem Forum auf den Monitoren zu sehen sein. Neben der Übertragung auf unser Fernsehnetz werden diesmal auch Live-Streams in unser Schulnetz transportiert.

Diesmal stehen wieder zwei interessante Themen an:

Freitag,     9.2.07, 11.00Uhr   Bluebox                     Klasse AVM54
Mittwoch, 14.2.07, 11.00Uhr   Broadcast Secrets     Klasse AVM51

Die Sendungen werden wir hier als Vodcasts nach den Sendungen anbieten.

Bluebox
Live-Mitschnitt der AVM54 vom Freitag

MP4-Format H264( 65MB )
 

Soundpostproduktion
Live-Mitschnitt der AVM55 vom Mittwoch

  MOV-Format ( 55MB )
 

Die Sendung bieten wir auch in Verbindung mit einer Übersetzung in Gebärdensprache an:

icon-windowsmedia TraineeTV-Beitrag zur Blueboxtechnik ( 45MB )
 
sid 07
Safer Internet Day Banner Heute ist der safer internet day 2007.
Der eine oder andere unserer Schüler und Azubis wird sich fragen, was haben wir Jugendlichen damit zu tun?

Als angehende Fachleute und oft auch Vertrauensfachpersonen im familiären Umfeld sollten wir uns auch nicht nur wegen der gestrigen Entscheidung zum vorläufig verhinderten großen Lauschangriff der Regierungsbehörden auf unsere Festplatteninhalte damit beschäftigen. So geht es in erster Linie nämlich darum, das Sicherheitsbewusstsein im Internet zu verschärfen.
 
Heute startet in Berlin der safer internet day mit gleichzeitig beginnenden Aktionen in ganz Europa.  Aktionen wie z.B. Blogothon (Blog-Marathon), verschiedenste Wettbewerbe, Quizaktionen uvm. finden statt.

Kultstatus hat mittlerweile auch ein prämierter Filmclip zum Thema erzielt ("Wo ist Klaus").

Weitere Infos auch auf der Netzeitung .
 
Über 2500 Programmiersprachen
Auch bei uns an der Schule sind wir mittlerweile nach C++ bei Java und C# angekommen.
Wussten sie, dass seit 1954 von der ersten Programmiersprache bis heute mehr als 2500 Programmiersprachen dokumentiert wurden?

Der O'Reilly-Verlag, bekannt für gute Fachbücher in diesem Bereich, hat ein sehenswertes Poster zur Geschichte dieser Sprachen im Downloadbereich:
The History of Programming Languages

Und eine aktualisierte Seite einer privaten HP:
Computer Language History
 
IT-Bestenehrung
Auf ihrer Entlassfeier erhielten die diesjährigen "Verkürzer" der Fachinformatiker und Systemelektroniker ihre Zeugnisse und wurden mit den besten Wünschen für ihr zukünftiges Berufsleben verabschiedet.
Besondere Auszeichnungen erhielten diesmal:

IT-Systemelektroniker/in:
    Tanja Imdahl      ITS46      Durchschnitt  1,1
    Rainer Macherey  ITS4b      Durchschnitt  1,1
  
Fachinformatiker/in  Anwendungsentwicklung
    Andy Opitz         FIA45      Durchschnitt   1,4
    Markus Kratz      FIA45      Durchschnitt   1,7
    Christian Kremer FIA41      Durchschnitt   1,7

Fachinformatiker/in  Systemintegration
    Thomas Zöller    FIS43      Durchschnitt   1,5
    Robert Bechler    FIS43      Durchschnitt   1,7
    Tobias Haßel      FIS43      Durchschnitt   1,7

Herzlichen Glückwunsch allen Abgängern!
 
Podcast an der GSO
Es gibt offensichtlich ein großes Interesse bei unseren Schülern, sich mit Sounds, Mischpulten und Audiosoftware auseinanderzusetzen. Das hat zuletzt die durchgeführte Projektwoche wieder gezeigt. So ist es nicht verwunderlich, das man das nun mit dem Internet verknüpft und daraus Kommunikationsbeiträge in Form von Podcasts erstellt und auf unserer Website anbietet.
Der Kollege Remmertz hat ein Konzept entwickelt, entsprechende Geräteausstattung hat ihm der Förderverein finanziert. So sollten sich nun interessierte Schüler zusammentun, um in Form einer AG an Ideen und deren Umsetzung aktiv zu werden.

Wer auf eigene Faust Podcasts entwickeln will und sie hier einstellen will, kann sich gerne mit dem Webmaster oder dem Website-Team in Verbindung setzen.

Hier gibts ein informatives Faltblatt zum Podcasting zum Download .
Ergebnisse der Projektwoche
Vor 2 Wochen fand auch dieses Jahr wieder eine Projektwoche in allen Vollzeitbildungsgängen unserer Schule statt.
Am Montag lag die Auswertung der Fragebogen vor. In ihrer Montagsrunde legten die beteiligten  Lehrer auf Grundlage dieser Ergebnisse wieder eine neue Projektwoche für das kommende Schuljahr fest. 
Fast 30 Gruppen bearbeiteten dieses Mal im Laufe der Woche ihre im sogenannten OpenSpace-Verfahren erarbeiteten und vorbereiteten Themen. Am Freitag wurden alle Ergebnisse in der Turnhalle der gesamten Teilnehmergruppe vorgestellt. Mehrere Filmbeiträge, Powerpoint-Präsentationen, Webseiten, Plakatwände und Modelle ("Eifelturm") ließen auf motiviertes Arbeiten der vergangenen Tage schließen.

In Vorbereitung befindet sich noch eine gesonderte Seite hier zur Projektwoche 2007 auf die wir dann entsprechend hinweisen werden.
 
Online-Kurs Projektmanagement
Im Laufe der Ausbildung wird in fast allen Bildungsgängen regelmäßig in Projekten gearbeitet.
Interessant erscheint hier der Hinweis auf ein Online-Modul zu den Themen: Definition Projektmanagement, Arten von Projektmanagement, Phasen eines Projektes. Am Ende kontrolliert man sein Wissen bei einem Abschlusstest. Der Zugang ist über den Button Gast möglich.

http://netcoach.orbis.de/Projektmanagement
 
Abzocker im Internet
Viele Schüler haben sicher schonmal nach dem Begriff Hausaufgaben oder Referate und ähnlichem gegoogelt ( http://www.google.de/search?q=hausaufgaben ).

Hier ist jedoch Vorsicht geboten!

Was sich dort in den Bannerlinks z.B. auf der linken Seite tummelt, liegt gefährlich nahe am Begriff Abzocker. Bekannt sind diese Seiten bei Internet-Usern als sogenannte OK-Button-Seiten. Mit der Nutzung der Inhalte sind Verträge und Abonnements verbunden, aus denen man nur durch großen Schreibaufwand bzw. Rechtsanwaltshilfe herauskommt.
Dass die Geschäfte dieser Firmen gut laufen müssen, ersieht man aus einer Liste, in der die bekannten Firmen dieser Branche aufgelistet sind.
Infos zu Internet-Anbietern

Wenn man nun weiß, daß der einfache Klick auf einen solchen Banner bei Google diese Firmen bis zu 50 Cent kostet...
 
GSO-Koeln.de Version 2.0
Nach knapp 2 Wochen ist es endlich so weit - die neue GSO-Webseite ist online und erstrahlt in neuem Glanz. Das Projektteam der "GSO-Website" hat in weniger als 2 Woche die gesamte Webseite des Georg-Simon-Ohm Berufskolleges umgestaltet.
In den nächsten Woche sollen immer mehr neue Funktionen hinzukommen.
Bis dahin bleibt selbstverständlich die alte Webseite online und kann hier gefunden werden: Alte Webseite

Wir vom GSO-Website-Team interessieren uns natürlich riesig für Eure Meinung zur neuen Webseite. Dazu haben wir ein neues Gästebuch eingerichtet. Es wäre klasse, wenn ihr dort eine Nachricht hinterlassen würdet.

Bis dahin alles Gute,
das GSO-Website-Team
 
Lanparty in Köln
Wir werden immer wieder nach Neuauflagen unserer Lanparties gefragt. Weil dies versicherungstechnisch nicht mehr in unserer Schule möglich ist, verweise ich nun an eine Lanparty, die von ehemaligen Schülern im Norden Kölns veranstaltet wird.

Weitere Informationen auf der Webseite der Lanparty
 
Vista nun im elms verfügbar
Seit heute ist Vista in der Business-Version nun auch für unsere Academy-Mitglieder in unserem elektronischen Downloadsystem verfügbar. Bitte die nach dem Download gemachten CDs gut aufheben, es gibt wie gewohnt nur einen Download pro User.
Vor der Installation gut abwägen, auf welchem PC ihr installieren wollt. Es werden bisher bei weitem nicht alle Hardwaretreiber zur Verfügung gestellt und auch bei der zu installierenden Software wird man noch lange mit Überraschungen leben müssen! Ein Rücksetzen zu XP erfordert auch dort eine komplette Neuinstallation.

H. Reinhardt, verantwortlicher Admin unseres Academy-Systems

Hinweis Hinweis: Es gibt bisher nur eine CD-Version (5 CDs). Ob und wann eine DVD-Version kommt, ist bisher nicht bekannt.
 
Projektwoche
Nach der Themenfindung im Dezember vergangenen Jahres starten die Vollzeitschüler nun ab 15. Januar in ihre diesjährige Projektwoche.
Die Schüler organisieren sich dabei in mehr als 30 verschiedenen Arbeitsgruppen. Die Themen stehen auch in dieser Projektwoche wieder unter keinem Rahmenthema, so dass man auf die Ergebnisse gespannt sein kann.

Hinweis (Stern)  Hinweis:
      Am Freitag (19.01.07) findet in der Sporthalle die Abschlussveranstaltung mit der
      Präsentation der Ergebnisse statt.
 
Vista in der Schule
Die British Educational Communications and Technology Agency (Becta) hat den Schulen des Landes von einem frühzeitigen Wechsel auf Windows Vista abgeraten. Die Bildungseinrichtungen sollten innerhalb der nächsten zwölf Monate nicht auf Microsofts neues Betriebssystem umsteigen, lautet die "nachdrückliche" Empfehlung der Behörde.

Vista enthalte keine unbedingt notwendigen neuen Funktionen. Zudem seien die mit einer frühen Umstellung einhergehenden technischen, finanziellen und organisatorischen Herausforderungen sehr riskant. "Es gibt für Schulen keinen Grund für einen Umstieg, bis Vista nicht absolut stabil läuft", sagte Tom McMullan, technischer Berater der Behörde.

Eine ähnliche Ansicht vertritt die Agency gegenüber dem zeitgleich mit Vista erscheinenden Office 2007. Zwar enthalte die Software eine Menge neuer Features, aber die meisten davon seien ausschließlich im privatwirtschaftlichen Bereich sinnvoll, so Becta.

Quelle: Artikel ZD-Net.de

Hinweis  Ein wichtiger Hinweis:
      Da wir eine Microsoft-e-academy sind, wird uns Vista voraussichtlich eine Woche nach dem
      deutschen Erscheinungstermin in unserem ELMS-System zur Verfügung stehen. Eine
      entsprechende Mitteilung wird dann hier veröffentlicht.
 
Du bist das Volk
„Das politische Interesse der Jugendlichen geht weiter zurück.“

So lapidar fasst die „Shell-Jugendstudie 2000“ eine Entwicklung zusammen, die sich bei genauerem Hinsehen als sehr dramatisch präsentiert:

Nicht nur die Wahlbeteiligung unter den jungen Menschen geht zurück, auch das immense persönliche Desinteresse an Politik, die Distanzierung zu politischen Prozessen, die politische Entfremdung, Anomie und die erschreckende Anpassungsbereitschaft sind Kennzeichen der aktuellen politischen Entwicklung unter Jugendlichen.
 
 
Mode-Event
Unsere Veranstaltungstechniker auf Modenschau. Eine Veranstaltung, die nicht nur den jungen Damen auf dem Laufsteg sondern auch unseren Veranstaltungstechniker in der Vorbereitung und Durchführung viel Spaß bereitete.

Bericht und Bilder des Events

Skifahren? Kurz nach dem Auftakt der Spitzensportler auf echtem Schnee legen auch die virtuellen Rennfahrer in der dritten Saison der Ski Challenge los.

Seit Dienstag steht das von Green Tube entwickelte Online-Skirennspiel Ski Challenge 07 (SC 07) zum kostenlosen Download zur Verfügung. Es bleiben noch wenige Tage Zeit zum Üben und dann geht es los im Weltcup.

Online-Skiwettbewerb

Schülerberatung

Probleme - Ärger - Stress?

Schülerberatung

Veranstaltungen

tag-der-ausbildung

Neu:

Neu eingerichtet: alle Newsmeldungen von 1997 bis heute auf einer Zeitschiene

News-Time-Line

Translator

fundraising für den förderverein

Ünterstützt unseren Förderverein online-shopping mit gso (Infos)

Einrichtungen

Microsoft-Academy
Microsoft-Academy
Cisco-Academy
Cisco-Academy
Oracle-Academy
Oracle-Academy
aris@school
aris@school
NAO-Robotic-Schule
NAO Robotic-Schule

Berufsschule Elektroberufe

Infos zum InformationselektronikerInformationselektroniker/in, Schwerpunkt Bürosystemtechnik

Informationselektroniker/in, Schwerpunkt Geräte- und Systemtechnik

Weiterlesen...

Berufsschule Medientechnik

Mediengestalter/in Bild und Ton

Film- und Videoeditor/in

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Übersicht Medienberufe

Berufsschule Informationstechnik

IT-BerufeIT-Systemelektroniker

Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker - Systemintegration

Übersicht-IT-Berufe

Go to top