Menü

Schulinternes Fußballturnier 2009

IAF61 stieß Lehrer vom Sockel

19 Klassen, die Mannschaft der PC-Werkstatt sowie das Lehrerteam nahmen am diesjährigen GSO-Fußballturnier der Vollzeitklassen teil. Und die GSO-Schüler zeigten einmal mehr, dass sie nicht nur über PC-Kenntnisse, sondern auch über fußballerische Fähigkeiten verfügen. So standen fast alle Spiele, die von routinierten Schiedsrichtern des Fußballverbandes Mittelrhein geleitet wurden, auf hohem Niveau. Glückliche Sieger, obwohl sie alles daransetzten, zum dritten Mal in Folge zu gewinnen, waren diesmal nicht die Lehrer. Dagegen hatte die abgeklärt spielende Mannschaft der IAF 61 etwas, die gegen die Lehrer im Finale mit 5:4 nach Siebenmeterschießen die Oberhand behielt. „Wir haben die Lehrer mit ihrer eigenen Taktik geschlagen“, meinte nach dem Spiel der zufriedene Schütze des entscheidenden Tores, Ulus Öztas, „wir haben hinten dicht gemacht und auf Konter gelauert.“

Dass diese Taktik auch Risiken birgt, zeigen die Ergebnisse, die die IAF 61 auf dem Weg zum Turniersieg erzielte. Im Viertelfinale war es der IAF 61 dank ihres Abwehrbollwerks gelungen, die torgefährlichen Marco Mochner und Christian Harbeke der FOV 71 nicht zum Erfolg kommen zu lassen. Doch nach regulärer Spielzeit stand es 0:0 und der Sieger musste im Siebenmeterschießen ermittelt werden. Dort setzte sich die IAF 61 mit 3:2 durch. Im Halbfinale kam es dann zum Duell gegen die IAF 72. In dieser lange Zeit ausgeglichenen Partie konnte sich schließlich der spätere Turniersieger knapp mit 1:0 durchsetzen. Die IAF 72 hatte zuvor im Viertelfinale die IAF 63 im torreichsten Siebenmeterschießen des Turniers mit 6:5 besiegt.

Das Lehrerteam traf im Viertelfinale auf die starke BFI 62 um den torgefährlichen Raouf BenJamia und den fleißigen Murat Oruc. Doch die BFI 62 konnte den Lehrern kein Bein stellen. Keeper Keno Knittel parierte gekonnt alle Bälle des schussstarken Erkan Ölmez und im Angriff zog die Neuverpflichtung Tim Stapel geschickt die Fäden, so dass die Lehrer schließlich die Partie mit 2:0 für sich entschieden.

Hoffnung auf den Turniersieg durfte sich nach der Vorrunde auch der letztjährige Finalist BFM 62 machen. Doch wie beim Turnier zuvor konnte sich das Team um die starken Kivanc-Brüder nicht gegen die Lehrer behaupten – diesmal allerdings das Aus bereits im Halbfinale (0:2). Zuvor hatte die BFM 62 im Viertelfinale die sehr ambitionierte BFI 71 im Siebenmeterschießen mit 3:2 bezwungen. Das junge BFI 71-Team um Keeper Hamun Bahadorvand und den dribbelstarken Burak Bostan wird beim nächsten GSO-Turnier sicherlich wieder zu den Favoriten zählen.

Allerdings will auch der Turniersieger IAF 61 alles daransetzen, seinen Titel im neuen Schuljahr zu verteidigen. Dies kündigte selbstbewusst der IAF 61-Coach Patrick Paier an: „Denn die Lehrer zu ärgern, macht einfach Riesenspaß.“ (NR)gso-fussballturnier2009 sieger

 

fussballturnier2008

Impressum/Datenschutz

Unsere Info - Broschüre

Unsere Info-Broschüre

Einrichtungen

Microsoft-Academy
Microsoft-Academy
Cisco-Academy
Cisco-Academy
Oracle-Academy
Oracle-Academy
aris@school
aris@school
NAO-Robotic-Schule
NAO Robotic-Schule

Schülerberatung

Probleme - Ärger - Stress?

Schülerberatung

Veranstaltungen

tag-der-ausbildung


Lernpartnerschaften u.a. mit:


Amt f. Informationsverarbeitung

News-Archiv

Neu eingerichtet: alle Newsmeldungen von 1997 bis heute auf einer Zeitschiene

News-Time-Line

Translator

Berufsschule Elektroberufe

Infos zum InformationselektronikerInformationselektroniker/in, Schwerpunkt Bürosystemtechnik

Informationselektroniker/in, Schwerpunkt Geräte- und Systemtechnik

Weiterlesen...

Berufsschule Medientechnik

Mediengestalter/in Bild und Ton

Film- und Videoeditor/in

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Übersicht Medienberufe

Berufsschule Informationstechnik

IT-BerufeIT-Systemelektroniker

Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker - Systemintegration

Übersicht-IT-Berufe

Go to top