Menü

IT-Support

Unser Schulnetz

Infos zur Microsoft Academie (jetzt DreamSpark): MSDNAA

Nutzung unseres DV-Netzes und Internetnutzung: Nutzungs-Vereinbarung

Infos zu unserem Mailsystem: GSO - Mailing

Wen spreche ich an bei Problemen? (siehe unten)

Unser Schulnetz umfasst zur Zeit etwa 300 PCs, darunter 10 Serversysteme.
Unsere Haupt-Server arbeiten mit dem Betriebssystem Linux, in den Domänen wird mit Linux, Windows und Apple gearbeitet.
Im Sommer 2004 haben wir eine Migration des PDCs von WindowsNT auf Linux (Debian) vorgenommen. Hier setzen wir jetzt zur Authentifizierung OpenLDAP ein. Als Fileserver arbeitet ein SAMBA-Server.
Verbunden damit ist eine kontinuierliche Erneuerung aller wichtigen Serverstationen.
Das Netz ist geswitcht und wird geroutet mit einem CISCO-Router. Die Switche sind mit Glasfaserleitungen angebunden.
Die Clients haben Windows, Linux und MAC je nach Anwendung im Unterricht.
Jeder Schüler und jeder Lehrer hat einen eigenen Account im Schulnetz, der gleichzeitig einen Mailaccount beinhaltet.
Wir besitzen mehrere Webserver mit Direktanbindung und zum Teil mit eigener Domain, so z.B.

  • http://www.gso-koeln.de unsere Hauptdomain
  • https://it.gso-koeln.de die Domain des Bereiches Informationstechnik
  • in mehreren Subdomains stellen wir weitere Dienste zur Verfügung z.B. Moodle für Elearning, BSCW für gemeinsamen Datenaustausch u.a.
  • http://www.medienberufskolleg.de (frühere Domain als Weiterleitung)
  • http://www.medienberufsschule.de (frühere Domain als Weiterleitung)
  • http://www.trainee.tv die Domain zum Ausbildungskanal der Medienabteilung
  • http://kopf.gso-koeln.de die Domain unserer Kompetenzplattform
  • http://www.kickimkopf.de (frühere Domain zum Projekt Kick im Kopf)
  • http://www.gso-telelearning.de (frühere Domain des Bereiches Prozessdatenverarbeitung)

Weitere Webserver sind vorerst für spezielle Dienste nur über eine IP-Adresse erreichbar.
Unser Intranet-Webserver ist in der Schule über http://www.gso erreichbar und erfüllt dort verschiedene Aufgabenstellungen.

Unser Mailserver ist extern und intern über https://kolab.gso-koeln.de zu connecten.

Seit 2002 arbeiten wir intensiv mit einem Workgroup-Server (BSCW). Er ist über https://it.gso-koeln.de/bscw für unsere Schüler und Lehrer zu erreichen. In 2004 haben wir dafür auch die Lizenz in der PRO-Version für erweiterte Optionen erworben.

Seit 2003 sind wir Mitglied der Microsoft-Academy-Alliance , verbunden mit bestimmten Nutzungsrechten: MSDNAA

Im Februar 2004 haben wir unseren bisherigen Virenscanner gewechselt: Wir haben nun die Schullizenz von ANTIVIR erworben, die nicht nur alle Clients versorgt, sondern auch auf allen unseren Servern (Windows und Linux) läuft. Der Mailserver (Linux) scannt nun alle ein- und ausgehenden Mails. Ein Spamfilter (SPAMASSISSIN) ergänzt diese Dienste.

Die Anbindung an das Internet besteht aus einem Glasfaser-Breitbandzugang zu Netcologne.

Die Wartung unseres Netzes wird vollständig in eigener Leistung durchgeführt.
Dazu haben wir ein Team aus Mitgliedern des Kollegiums gewinnen können, die neben dem Unterricht diese Aufgaben übernehmen.
Der Bereich IT-Support ist in unserem Schulorganisationsplan ein eigenständiger Fachbereich, was die Bedeutung dieser Aufgaben unterschreibt.

Weitere Unterstützung erfahren wir durch unsere eigene PC-Werkstatt. Die PC-Werkstatt arbeitet im Rahmen der Ausbildung unserer Informationstechnischen Assistenten. So hatten wir bisher noch keinen unserer PCs ausser Haus zur Instandsetzung geben müssen.
Weiterhin übernehmen diese Schüler die Patenschaft über viele PCs der benachbarten Grundschulen.
Im Schuljahr 2004/2005 haben wir die PC-Werkstatt im Rahmen eines Projektes als Junior-Firma geführt.
Ab dem Schuljahr 2005/2006 hat der Förderverein die Trägerschaft für die dann eigenständig arbeitende Schüler-Firma übernommen.

Webserverstatistik der Hauptdomain www.gso-koeln.de

Wir sind seit 1999 mit einem eigenen Server und dieser Domain im World Wide Web vertreten.

An dieser Tabelle der Zugriffszahlen auf die Hauptseite ist die Entwicklung zu sehen:

AblesejahrZählerstandZugriffe
Januar 1999 0 0
Januar 2000 10000 10000
Januar 2001 35000 25000
Januar 2002 78000 43000
Januar 2003 155000 77000
Januar 2004 238000 83000
Januar 2005 418000 180000
Januar 2006 660000 242000

 Nach einem Relaunch wurde der Zähler 2007 nicht mehr aktiviert.

Wireless LAN

Ab November 2003 ging nach einer längeren Bau- und Testphase unser WLAN im Forum (Pausenhalle) in Betrieb. Das Netz entstand in 2 Schülerprojekten. Es besteht aus einem eigenen WLAN-Server als Gateway in unser Schulnetz und zur Verbindung ins Internet und aus mehreren Accespoints.

Die Konzeption sieht folgendermaßen aus: Die drei Säulen im Forum hatten leider nur eine Spannungsversorgung am Boden und keinen Netzanschluss. So wurden im ersten Schritt PC-Tische beschafft. An diesen 3 Tischgruppen haben wir nun im weiteren Vorgehen Spannungs- und EDV-Netzanschlussdosen anmontiert. Die Netzversorgung kommt über Funk direkt vom Gatewayserver. Jede Tischgruppe beinhaltet einen Accesspoint und einen HUB, um die jeweiligen 7 Festanschlüsse für unsere Schüler mit Laptops direkt zu versorgen. Darüberhinaus ist es selbstverständlich möglich, im gesamten Forum mit einem WLAN-fähigen Gerät (Laptop oder PDA) sich in das Funknetz einzuloggen.
Auf Grund eines Diebstahls wurde diese Konfiguration geändert.
In weiteren Schritten wurde das WLAN um weitere Accesspoints und einem VPN-Gateway unter Linux erweitert worden. so dass nun in vielen Bereichen der Zugang gezielt freigegeben werden kann.

Zusammenarbeit mit Industrie und Verbänden

Als "Medien- und IT-Schule der Stadt Köln" genießen wir sicher einen guten Ruf und erhalten Unterstützung auf verschiedenen Ebenen (dies ist aber auch oft mit unterschiedlichen "Erwartungshaltungen" verknüpft, die wir nicht immer in den normalen Unterrichtsablauf integrieren können..).
So arbeiten wir an einem Konzept des "Public Private Partnerships" , mit dem wir die vielfältigen Aufgaben im Bereich der Systempflege, Systemwartung aber auch in der Ergänzung und Erneuerung unserer Systeme und Anlagen bewältigen können.

Einige Beispiele seien hier genannt:

  • Wir pflegen gute Kontakte zu den hiesigen IT- und Medienbetrieben, das bedeutet eine Vielzahl an Ausbilderarbeitskreisen, Kooperationen und Teilnahmen an Messen (z.B. Interschul, Didacta, Popcomm, Medienbürgerfest, Exponet, Kölner Medientage, E-nitiative)
  • Mitarbeit an der Systempflege durch viele Lehrer aus dem Kollegium (Entlastung aus dem sog. Stundenkontingent für Lehrer); ein IT-Support-Team für übergeordnete Aufgaben und jeweils ein Lehrer wartet seinen PC-Raum
  • Sponsoring der Netzzugänge durch Netcologne
  • Mitgliedschaft als Microsoft Developer Network Academic Alliance (MSDNAA) ermöglicht die Nutzung von Betriebssystemen und Development-Software zu günstigen Konditionen
  • Mitgliedschaft als SUN-Academie ermöglicht die kostenlose Nutzung von SUN-Development-Software (Java) und die Nutzung des SUN-Learningcenters im Web
  • Mitgliedschaft als lokale CISCO-Academie ermöglicht die eigenständige Durchführung von CCNA-Kursen
  • Sponsoring der Linux-Distributionen von SUSE (jeweils die vorletzte Version ist kostenlos)
  • Unterstützung des Einsatzes von Freier Software (FSUB e.V.)auf unseren Rechnern
  • Unterstützung durch unseren Förderverein im Ausbau unseres Netzes (z.B. Internetcafe und WLAN)
  • Unterstützung durch viele kleine und große Ausbildungsbetriebe mit KnowHow, mit Fortbildungen für Lehrer und für Schüler, mit gebrauchten und z.T. auch mit neuen Geräten u.v.m.
  • Mit dem Ausbildungsverbund der Stadt Köln bildeten wir an unserer Schule zeitweise Auszubildende zum Fachinformatiker aus. Diese Ausbildung wurde von Mitgliedern des IT-Supportteams übernommen und umfasste auch praktische Arbeiten an unserem Schulnetzwerk.

 

 

Das Support-Team

Andreas Grob, Günter Frenz, Werner Maus
Bereichsleiter: Hans Müller

Ansprechpartner bei Problemen: (am schnellsten gehts per Email!)

  • Accountverwaltungen (Anlegen von neuen Accounts, Passwort vergessen..): IT-Abteilung: Herr Frenz; alle anderen: Herr Grob
  • Routing im Schulnetz (Switching und Router-Konfigurationen): Herr Maus
  • BSCW-Accounts (Einrichten und Verwalten von Accounts): Herr Frenz
  • Alle Webserver(Domains und Webverwaltung): Herr Reinhardt
  • MSDNAA- Microsoft-Academy: Herr Müller
  • Wireless-Lan im Forum: Herr Müller
  • Internet-Cafe: PC-Werkstattfirma
  • Schüler-PC-Werkstatt (bei Problemen mit Hardware): Herr Vosshage und Herr Loeser

Infotage

Veranstaltungen

Schülerberatung

Probleme - Ärger - Stress?

Schülerberatung

Neu:

Neu eingerichtet: alle Newsmeldungen von 1997 bis heute auf einer Zeitschiene

News-Time-Line

Translator

fundraising für den förderverein

Ünterstützt unseren Förderverein online-shopping mit gso (Infos)

Einrichtungen

Microsoft-Academy
Microsoft-Academy
Cisco-Academy
Cisco-Academy
Oracle-Academy
Oracle-Academy
aris@school
aris@school
NAO-Robotic-Schule
NAO Robotic-Schule

Berufsschule Elektroberufe

Infos zum InformationselektronikerInformationselektroniker/in, Schwerpunkt Bürosystemtechnik

Informationselektroniker/in, Schwerpunkt Geräte- und Systemtechnik

Weiterlesen...

Berufsschule Medientechnik

Mediengestalter/in Bild und Ton

Film- und Videoeditor/in

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Übersicht Medienberufe

Berufsschule Informationstechnik

IT-BerufeIT-Systemelektroniker

Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker - Systemintegration

Übersicht-IT-Berufe

Go to top