Sicherheitskonzept

für die Firma Thurn-Produkte

 

Abschlussprojekt zur Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker für Informatik

 

 

 

                                                                                            

Ziel des Projektes ist es ein Sicherheitskonzept unter Berücksichtigung der nachfolgenden Anforderungen zu erstellen:

 

 

Die Firma Thurn-Produkte beschäftigt zurzeit 150 Mitarbeiter in der Produktion und dem Vertrieb von Wasch- und Reinigungsmittel. Der Unternehmenssitz befindet sich ich Much. Des Weiteren gibt es eine in Holland ansässige Tochterfirma sowie ein Außenlager in Vilkerath und eine weitere Tochterfirma in Polen, die sich noch im Aufbau befindet.

 

 

 

 

Projektgruppe:       Sven Kalenbach, Dirk Nienhaus, René Ziesemer