Georg-Simon-Ohm-Berufskolleg

Unser Schulname

Aus BBS13 wird GSO

Im Jahr 1982 wechselt die Schule als erstes Berufskolleg in Köln in einer großen Namensgebungsfeier mit einem Festvortrag von Friedrich Kurylo ihren Namen.

Aus der BBS13 (Berufsbildenden Schule 13 der Stadt Köln für Fernmeldetechnik und Feinmechanik) wird Georg-Simon-Ohm-Schule, später werden alle berufsbildenden Schulen in NRW zu Berufskollegs umgestaltet.