Georg-Simon-Ohm-Berufskolleg

Erasmus

Warum sollte ich ins Ausland gehen?

  • Neue Freunde und einmalige Erlebnisse gewinnen
  • Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben, die man Zuhause nicht lernen kann
  • Sprachkenntnisse – besonders im beruflichen Umfeld – verbessern
  • Fähigkeit verbessern mit Menschen aus anderen Kulturen erfolgreich zusammenzuarbeiten
  • neue Berufsaussichten im europäischen Arbeitsmarkt ins Auge fassen
  • Mobilitätszertifikat am Abschluss der Ausbildung erhalten
  • Europass über den Auslandsaufenthalt als Vorteil für spätere Bewerbungen
  • Selbstständigkeit und Selbstbewusstsein steigern
  • überschaubare Kosten durch finanzielle Förderungen durch die EU

Interessiert?

Hier finden Sie die richtigen Ansprechpartner:

Deutsch-polnischer Jugendaustausch: 
Jörg Buschmann (j.buschmann@gso.schule.koeln)


EU-Praktikum in Unternehmen im EU Ausland:
Svenja Borgwardt (s.borgwardt@gso.schule.koeln)
Andreas Wirtz (a.wirtz@gso.schule.koeln)


Austausch für Auszubildende:
Martin Rüffer (m.rueffer@gso.schule.koeln)


EU-Auslandsaufenthalt nach Abschluss der Ausbildung:
Svenja Borgwardt (s.borgwardt@gso.schule.koeln)
Andreas Wirtz (a.wirtz@gso.schule.koeln)


Austauschprojekt “multibild”:
Natalie Burgunder (n.burgunder@gso.schule.koeln)


Teilnahme an Austauschprojekten:
Sandra Priebitz (s.priebitz@gso.schule.koeln)


Besonders stolz ..

… sind wir, dass jährlich mindestens 10% unserer Schülerschaft in der EU Erfahrungen sammeln können.