Georg-Simon-Ohm-Berufskolleg

Gesunde und saubere Schule

Das Arbeitspaket gesunde und saubere Schule dient der Gesundheitsförderung, der Kompetenzförderung, der Verhaltensbeeinflussung sowie der Beeinflussung gesundheitsrelevanter Rahmenbedingungen auf der Schulebene.

Gesamtziel:

  • Entwicklung der persönlichen Gesundheitspotenziale  von SchülerInnen und LehrerInnen
  • Förderung der Problemlösungskapazitäten unserer Schulgemeinschaft
  • Schaffung eines  gesundheitsfördernden Arbeits- und Lernumfeldes
  • Förderung der Entscheidungskompetenzen sowie Mitverantwortung
  • Nutzung von Projekttagen und Studientagen  als Impulsquelle

Einzelziele:

  • Prävention von Gehörschäden durch Lärm
  • richtige Ernährung
  • richtiges Heben und Tragen
  • Rückenschule
  • Suchtprävention
  • Erste Hilfe
  • Schulsanitätsdienst

konkrete Aktionen:

  • Wasserspender für kostenfreies Trinkwasser
    Zwei Wasserspender versorgen am GSO Schüler*innen und Lehrer*innen mit frischem, kostenlosem Trinkwasser. Die Wartung und Pflege übernimmt Frau Peusquens zusammen mit Schüler*innen. Vielen Dank dafür.
    Passend zu den Wasserspendern kann man über den Klassenlehrer*in Bis-pPhenyl-A-freie Flaschen erwerben.
     
  • Apfelkiste
    Im Rahmen des Projekts “Gesunde Schule” stellt der Förderverein des Georg-Simon-Ohm-Berufskollegs jedes Jahr im Forum für die Schüler*innen 300 kg Äpfel bereit.