Introduction

Informationstechnische*r Assistent*in FHRVollzeitschulische Ausbildung

Dauer: 3 Jahre
Unterrichtsform: Vollzeit
Voraussetzungen: Fachoberschulreife
Ziel: Staatlich geprüfter Berufsabschluss + Fachabitur

Informationstechnische*r Assistent*in FHRVollzeitschulische Ausbildung

Voraussetzung für diesen Bildungsgang ist die Fachoberschulreife bzw. Versetzung in Klasse 10 des Gymnasiums.

8 Stunden täglich lernen Sie in modern ausgestatteten Unterrichts-, Werk- und Laborräumen die zentralen Themen der Informatik im berufsbezogenen Bereich.

Berufsbezogene Fächer sind:

  • Elektrotechnik
  • Betriebssysteme und Netzwerke
  • Rechner- und Systemtechnik
  • Datenbanksysteme
  • Softwareentwicklung
  • Geschäftsprozessmodellierung
  • Physik

Fachrichtungsübergreifende Fächer sind:

Deutsch, Englisch, Mathematik, Wirtschaftslehre, Politik, Sport und Religionslehre

Zu den Besonderheiten in diesem Bildungsgang gehören ein erweitertes zehnwöchiges Betriebspraktikum im ersten und zweiten Ausbildungsjahr, das mehr als 10% der Schüler*innen von der EU gefördert in Firmen der EU durchführen.

In den drei Ausbildungsjahren vermitteln neben den Inhalten in den oben beschriebenen Fächern vermitteln wir in den drei Ausbildungsjahren besondere besondere Qualifikationen in der Automatisierungstechnik. Die Schüler*innen lernen humanoide Roboter zu programmieren, arbeiten an einer betrieblichen Automatisierungsanlage und weiteren Lernträgern in der Automatisierung.
In der Oberstufe durchlaufen die Schüler*innen die PC Werkstatt und sind in der Schülerfirma für den Support der Schulrechner verantwortlich.
Sie bearbeiten in Gruppen Projektthemen zum Teil im Auftrag von Unternehmen im Umfang von 6 Wochen.

Ein weiteres Highlight in diesem Bildungsgang ist das einwöchige Wintersportseminar in der Mittelstufe.

Qualifikationen und Abschlüsse: Der Bildungsgang ist doppelt qualifizierend. Die Absolventen*innen erhalten nach Abschluss der Ausbildung die Fachhochschulreife und den staatlich anerkannten Berufsabschluss „Informationstechnischer Assistent*in“