Georg-Simon-Ohm-Berufskolleg

Informationen und Ansprechpartner*innenBerufsschule IT

Der Bereich IT-Berufe stellt sich vor

Der IT-Bereich des Georg-Simon-Ohm-Berufskollegs bietet Berufsschulunterricht im Fachbereich Informatik und Technik/Naturwissenschaften im Rahmen des dualen Systems der Berufsausbildung an.

Es werden fünf Bildungsgänge unterschieden: Das Berufsbild Fachinformatiker*in mit den vier  Fachrichtungen Anwendungsentwicklung, Systemintegration, Daten- und Prozessanalyse und Digitale Vernetzung sowie der Beruf IT-Systemelektroniker*in.

Der Unterricht wird für alle Berufe und Fachrichtungen in vier beruflichen Schwerpunkten erteilt:

  • Gestaltung von IT-Dienstleistungen (GiD)
  • Entwicklung vernetzter Prozesse (EvP)
  • Softwaretechnologie und Datenmanagement (SuD)
  • Fachliches Englisch

Das Fach Wirtschaft- und Betriebslehre, die berufsübergreifenden Fächer Deutsch/Kommunikation, Politik, Religion, Sport/Gesundheitsförderung sowie ein Differenzierungsangebot im Bereich IT-Recht und Projektmanagement ergänzen das schulische Angebot. Der Unterricht erfolgt in Lernsituationen, in denen betriebliche Arbeits- und Geschäftsprozesse im Mittelpunkt des schulischen Lernens stehen.  Das Angebot erfolgt in Abstimmung mit den dualen Ausbildungspartnern in der Region.

Alle IT-Berufe und Fachrichtungen werden im 1. und 2. Ausbildungsjahr laut Bildungsplan in denselben Lernfeldern unterrichtet. Die schulische Spezialisierung nach Fachrichtungen und Berufen erfolgt im 3. Ausbildungsjahr.

Bildungsgänge der dualen Berufsausbildung im Bereich IT-Berufe