gso-wall

Anmelden am Berufskolleg

GSO-News

TEAMGEIST ENTWICKELT!!!

Unser Wintersportseminar 2014Am 28.03.2014 machten sich insgesamt 44 Schüler/Innen und 4 Lehrer auf den Weg in das schöne Zillertal in Österreich.
Im Wintersportseminar soll es laut Definition nicht nur um das Erlernen des Ski- und Snowboardfahrens gehen, sondern es werden auch theoretische Aspekte behandelt. In diesem Teil lag der Schwerpunkt auf dem Kommunikations- und Teamtraining sowie der Behandlung des Themas „Skifahren und Umweltbelastung“.
Ich habe am pädagogischen Tag unserer Schule am Seminar „Kooperationsfähigkeit von Schülern fördern“ teilgenommen und dort eine interessante Definition des Begriffes Teamgeist gelesen: „Jeder macht, was er will, keiner was er soll, aber alle machen mit.“ In gewisser Form spiegelt diese ironische Darstellung auch den Tagesablauf der Fahrt wider. Teilweise hatten wir es etwas schwer, Ruhe und Ordnung in die Gruppen zu bekommen, obschon wir es hauptsächlich mit volljährigen Schülern zu tun hatten. Zudem war recht schnell erkennbar, dass der oder die andere durchaus Schwierigkeiten hatte, sich immer wieder zu motivieren. Trotzdem konnten sich auch die zeitweisen „Nichtfahrer“ immer ins Teamgeschehen einbinden und z.B. Filme drehen oder Fotos machen, welche wir dann für die Abschlusspräsentation nutzen konnten.

Nach der Ausleihe des Materials und einer kleinen Wanderung am Samstag, ging es am Sonntag zum ersten Mal ins Skigebiet. Hier konnte man schon die ersten großen Augen sehen, da der Anblick der schneebedeckten Berge für einige Schüler sicherlich eine Premiere war.
In den folgenden Tagen machten die Schüler vielfältige Erfahrungen in Bezug auf die Theorie und Praxis beim Ski- und Snowboardfahren.
Am Ende der Woche konnten wir mit der Mehrheit der Schüler das komplette Skigebiet abfahren und es war sehr positiv zu sehen, welche Fortschritte die Schüler innerhalb einer so kurzen Zeit gemacht haben. Des weiteren stand abends ein jeweiliger Theorieteil auf dem Programm.
Insgesamt kann man sagen, dass die Fahrt ein voller Erfolg für die beteiligten Schüler war. Dies zeigen auch die Rückmeldungen der Schüler bei unserer Online-Befragung nach der Fahrt. Zudem möchte ich mich ganz besonders bei den Kollegen bedanken, die als Begleitpersonen mitfuhren. Ohne die Kollegen Neubert, Dietrich und Loeser, die sich vor allem durch ihre Beharrlichkeit und Ruhe auszeichneten, wäre diese Fahrt nicht so gut gelungen.
Ich kann nur hoffen, dass eine solche Fahrt auch in Zukunft stattfinden kann und wir diese als „Tradition“ an unserer Schule etablieren können. (ga)

Lehrer wollen es wieder wissen

Ankündigung Fußballturnier 2014Die Fußballwelt fiebert dem WM-Turnier in Brasilien entgegen, das im Juni endlich steigt. An der Georg-Simon-Ohm-Schule rollt der Ball schon im Mai. Denn am 06.05.2014 erfährt das GSO-Fußballturnier für Vollzeitklassen eine Neuauflage. Natürlich wieder mit einem starken Lehrerteam I, das die schmerzliche Finalniederlage im vergangenen Jahr vergessen lassen möchte.

Das Projekt „Turniersieg" dürfte allerdings für die Lehrer kein Spaziergang werden, denn die BFT22 schickt Könner an den Start, die die GSO-Schule schon bei einem Futsalturnier gegen andere Berufskollegs erfolgreich vertreten haben. Als Geheimtipp wird die BFT23 gehandelt, die im vergangenen Jahr den Einzug ins Finale nur knapp verpasst hat.

Glaubt man allerdings der Statistik, dann kann nur eine ITA-Klasse der Lehrermannschaft I wirklich gefährlich werden. Denn bislang ist es noch nie einer Klasse der BFS gelungen, den Pokal zu erringen. Aber: Gespielt wird auf dem Platz – Überraschungen sind möglich! Vielleicht gelingt es den Lehrern endlich einmal, das Finale unter sich auszumachen. Die Möglichkeit ist gegeben, denn in diesem Jahr wird wieder ein zweites Lehrerteam um „Lunge“ Andreas Dietrich mit viel Elan an den Start gehen.  (nr)
Anmeldeinfos

Kulturelle Bildung in Köln

Auszubildende der Mediengestaltung erstellen Film zur Kulturellen Bildung in Köln

Um das Kommunale Gesamtkonzept „Kulturelle Bildung in Köln - KUBIK" mit Leben und sinnvollen Inhalten zu füllen, trafen sich letzten November Kölner Kulturschaffende im Kulturquartier des Rautenstrauch-Joest-Museums. Die Koordinierungsstelle "Kulturelle Bildung" hatte insgesamt 160 Kölner Akteurinnen und Akteure geladen. Nach einer kurzen Einführung setzten sich diese in verschiedenen Workshops mit unterschiedlichen kulturellen und gesellschaftlichen Schwerpunkten auseinander.

Um einen Gesamteindruck der Veranstaltung zu vermitteln, wurden vier Schülerinnen und Schüler der AVM22 des Georg-Simon-Ohm Berufskollegs
gebeten, einen kurzen filmischen Beitrag zu fertigen.(bo)

Der folgende Link zeigt den Zusammenschnitt: Youtube

KMK-Fremdsprachenzertifikat Englisch

KMK-Fremdsprachenzertifikat Englisch für Ausbildungsberufe der AV-Abteilung: AVM/VTF
Im Schuljahr 2013/14  bietet die AV-Abteilung des Georg-Simon-Ohm-Berufskollegs erneut einmalig in NRW die Fremdsprachenprüfung Englisch im Rahmen des KMK-Sprachenzertifikats in den Bereichen AV: Mediengestaltung/Bild und Ton und Fachkraft für Veranstaltungstechnik an.
Das Zertifikat baut auf Grundkenntnisse des vorhergehenden Fremdsprachenunterrichts auf und dokumentiert unabhängig von der Zeugnisnote berufsbezogene Fremdsprachenkenntnisse. Das KMK-Fremdsprachenzertifikat ist bundesweit und international anerkannt und bei der Suche nach einer Arbeitsstelle immer hilfreicher.

Wer: Die Zertifizierung findet im Rahmen des Englischunterrichts des 2. Ausbildungsjahres der AVM/ VTF statt; die Teilnahme ist freiwillig. Interesse an der englischen Sprache und Arbeitseinsatz sind notwendig, soll die Prüfung mit Erfolg abgelegt werden.

Wann/Wo: Die Prüfung ist für den 7. und 8. April 2014 angesetzt und wird sich über zwei Tage erstrecken. Die Prüfung findet in den Räumlichkeiten des Georg-Simon-Ohm-Berufskollegs statt. Eine Prüfungsgebühr wird nicht erhoben.
Bei Interesse wird um Rücksprache mit dem Fachlehrer Englisch gebeten.
Es besteht nur ein begrenztes Platzkontingent. Um nötige Anmeldeformalitäten zu klären, wenden Interessenten sich bitte frühzeitig an:
VTF/ AVM: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Berufsfachschule Mediengestaltung und Informationstechnik

  • 2jähriger Bildungsgang zum Erwerb berufsfeldübergreifender Kenntnisse
  • in den Feldern Elektrotechnik, Informationstechnik und Mediengestaltung
  • sowie der Fachhochschulreife.
  • Voraussetzung ist Fachoberschulreife

Weitere Infos

Informationstechn. Assistent / Informationstechn. Assistentin

  • Berufsausbildung und Qualifikation zum Studium
  • in 3 Jahren
  • praxisnah und qualifiziert

Weitere Infos

Fachschule für Technik

  • Sie suchen eine berufliche Weiterbildung?
  • Sie wollen in höhere Führungspositionen?
  • Ausbildung ohne Schulkosten

Werden Sie Staatlich geprüfter Informatiker/In in Abend- oder Tagesform!

Weitere Infos

Translator

Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Neu:

Neu eingerichtet: alle Newsmeldungen von 1997 bis heute auf einer Zeitschiene

News-Time-Line

Europa-Aktivitäten

Seit vielen Jahren nehmen wir mit unterschiedlichen Aktivitäten am europäischen Wandel teil.
Dazu gehören Partnerschaften genauso wie die Teilnahme an verschiedenen Europaprojekten.
Unsere Europa-Aktivitäten

Einrichtungen

Microsoft-Academy
Microsoft-Academy
Cisco-Academy
Cisco-Academy
Oracle-Academy
Oracle-Academy
aris@school
aris@school

Who's Online

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

Berufsschule Elektroberufe

Infos zum InformationselektronikerInformationselektroniker/in, Schwerpunkt Bürosystemtechnik

Informationselektroniker/in, Schwerpunkt Geräte- und Systemtechnik

Weiterlesen...

Berufsschule Medientechnik

Mediengestalter/in Bild und Ton

Film- und Videoeditor/in

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Übersicht Medienberufe

Berufsschule Informationstechnik

IT-BerufeIT-Systemelektroniker

Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker - Systemintegration

Übersicht-IT-Berufe

Go to top