Menü

 
gso-wall

 Anmelden am Berufskolleg


Alle weiteren Informationen

GSO-News

Gestaltung mit gutem Fachabitur

BFG-FacharbeitenDie SchülerInnen der BFG Gestaltungsklassen produzieren als Abschlussarbeit im Fach Gestaltungstechnik eine Facharbeit. Für ein vorgegebenes Sendeformat (z.B. WDR-Lokalzeit) konzipieren, drehen und schneiden sie ein komplettes Video. In der Themenauswahl zeigen sie Kreativität und Gespür für aktuelle, lokale oder ungewöhnliche
Inhalte. Von Sportarten und Handwerksbetrieben bis hin zur Müllentsorgung reicht dieses Jahr die Bandbreite.

Neben der kompletten Produktionsvorbereitung, dem eigenständigen Durchführen der Dreharbeiten und der Gestaltung des DVD Covers begründen die Schüler in einer schriftlichen Dokumentation ihre gestalterischen Entscheidungen.

Die Facharbeit dient auch dazu einem zukünftigen Ausbildungsbetrieb zu zeigen, was man in den zwei Jahren an der GSO so gelernt hat. Unsere Schüler erhalten sehr häufig direkt im Anschluss einen Ausbildungs- oder Studienplatz.

Die zweijährigen vollzeitschulischen Bildungsgänge in Gestaltungstechnik eignen sich für Schüler, die ihren Berufswunsch „Medien/Video/Technik“ noch nicht konkretisieren können. Sie erlangen breite berufliche Kenntnisse - mit einem hohen praktischen Anteil in Unter- und Oberstufe. (wf)

Flucht und Asyl

Asyl-Diskussion„Flucht und Asyl in Europa“ -  ein heißes Eisen im Politikunterricht
Auch wenn in den letzten Monat die Zahl neu ankommenden  Flüchtlinge zurückgeht, ist das Thema eines, das gerade auch unter Jugendlichen  politisches Interesse hervorruft. Für die Schüler/innen unserer Schule auch deswegen, da sie ja „Tür an Tür“ mit ca. 200 Flüchtlingen leben, die in unserer Sporthalle seit nunmehr 6  Monaten untergebracht sind.

In dem 4-stündigen Seminar zur Asyl- und Flüchtlingspolitik der EU, durchgeführt von Trainer/innen der Schwarzkopfstiftung, haben sich die Schüler der Mittelstufe der Informationstechnischen Assistenten am Freitag, den 20.05.16 mit den Fragen befasst:

  •  Welche Gründe veranlassen Menschen, aus ihrer Heimat zu fliehen?
  • Wer wird überhaupt als Flüchtling anerkannt?
  • Wie geht die EU mit ihren Schutzsuchenden um?
  • Endet „der Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts“ an Europas Außengrenzen?

 

Investition in die Zukunft

Die Berufsfachschule für Gestaltung freut sich über 12 neue FullHD-JVC-Kompakt-Kameras. Mit dem 1/3-Zoll, 12-Bit Full-HD-CMOS-Bildwandler finden die Kameras Einsatz in vielen TV-Sendern und Videoproduktionsfirmen. Bei uns werden sie im Fach Gestaltungstechnik eingesetzt.

Die Umsetzung der praxisnahen Schülerprojekte wie z.B. Reportagen, Musikvideos oder Liveaufzeichnungen erlebt einen Quantensprung in der Bildqualität. Die Schüler der BFG - Klassen sorgen eigenverantwortlich für den guten technischen Zustand der Kameras.

Als zweites Highlight im Gerätepark arbeiten wir mit einem hochmodernen Bildmischer, dem TriCaster 410 aus dem Hause NewTek. Mit 6 Live-Eingängen in FullHD, 4 Mischebenen, einem integrierten Audiomischer und 5 parallelen Playerquellen bietet der Mischer viele kreative Möglichkeiten in der audiovisuellen Gestaltung. Schulung TriCaster

Wie in den Jahren zuvor, ist die Oberstufenklasse der Berufsfachschule für Gestaltung für die Produktion der Liveshow bei den Infotagen verantwortlich. So auch im Dezember 2016. Die Vorbereitungen beginnen im Herbst - nach dem Motto: Bewährtes Konzept in neuer Qualität!

Die breitgefächerte Vermittlung von Grundlagen in den audiovisuellen Medienberufen steigert die Chancen unserer Schüler auf einen Ausbildungsplatz z.B. als Mediengestalter Bild und Ton.
Wir Lehrkräfte bedanken uns an dieser Stelle nochmal für die 2-tägigen Einführungsseminare von Herrn Mau (mediatec Köln) und Herrn Nouri (JVC Kenwood). (wf)


GSO Außenstelle Mallnitz

Wintersportseminar 2016Wie jedes Jahr fuhren die ITAs in der Mittelstufe nach Österreich, um ihr einwöchiges Wintersportseminar anzutreten. Am Freitag, dem 26.2.16, stiegen wir mit guter Laune in den Bus. 12 Stunden später, gegen 7 Uhr morgens kamen wir in dem kleinen Bergdorf "Mallnitz" an.
Diesen ersten Tag nutzen wir, um unsere Zimmer zu beziehen, zu wandern und unsere Ausrüstung im örtlichen Skiverleih zu borgen. Der Abend endete nach der Versammlung in gemütlicher Runde auf den Zimmern.
Tag 2, Frühstück - 7:30, Abfahrt mit dem Bus zum Berg um 8:50, zuvor die Ski und Snowboardkleidung angezogen und die Ausrüstung mitgenommen. Für viele von uns war es das erste Mal auf der Piste. Nach dem Aufwärmen fing der eigentliche Unterricht an. Wir lernten schnell und konnten nach kurzer Zeit die ersten Abfahrten auf der Übungspiste im Snowpark wagen. Jeder Seminartag war zeitlich ungefähr gleich , nachmittags fuhren wir wieder mit dem Bus zurück ins Quartier.
Im Snowpark blieben wir auch am 3. Tag, um unsere erlernten Techniken weiter zu verbessern. Das Wetter und die Beschaffenheit des Schnees war jeden Tag anders.
An Tag 4 war es so weit, wir verließen den Snowpark, um mit der Seilbahn auf den großen Berg zu fahren. Die Piste war wesentlich steiler und schwieriger zu fahren als die Abfahrt im Snowpark, daher dauerten die ersten Abfahrten sehr lange, viele von uns waren erschöpft als wir unten ankamen.
Einer der aufregendsten Tage war der darauffolgende, wir fuhren auf den Mölltaler Gletscher, auf 3150m Höhe. Es war sehr sonnig, wir hatten eine weite Sicht und der Schnee war gut. Die Pisten waren lang, die Routen unterschiedlich schwer. Das befahrbare Gelände auf dem Gletscher war um einiges größer als der Berg in Mallnitz. Aufgrund der Höhe war die Luft dünn und trocken, die UV-Einstrahlung höher als normal. Später als sonst kehrten wir in die Unterkunft zurück.
Am 6. Tag fuhren wir wieder auf unseren Berg. Die Abfahrt gelang uns durch das Training immer besser. In kleinen Gruppen fuhren wir mit hohem Tempo, der Spaßfaktor stieg an. Unsere Ausdauer hatte sich auch stark verbessert, alle hielten länger durch, der starke Wind störte uns nicht. Der letzte Tag auf der Piste kam viel zu schnell. Wir machten unsere Letzten Abfahrten.
Jeder von uns hat in dieser Woche das Fahren im Schnee erlernt.
Nachdem wir nachmittags die geliehene Ausrüstung zurück gegeben hatten, packten wir unsere Koffer. Am Abend veranstalteten wir eine kleine Abschlussparty. Den darauffolgenden Morgen gegen 9 Uhr begann die Busfahrt zurück nach Köln.
Das Wintersportseminar 2016 war ein Erfolg!

Unsere Info - Broschüre

Unsere Info-Broschüre

Berufsfachschule Mediengestaltung und Informationstechnik

  • 2jähriger Bildungsgang zum Erwerb berufsfeldübergreifender Kenntnisse
  • in den Feldern Elektrotechnik, Informationstechnik und Mediengestaltung
  • sowie der Fachhochschulreife.
  • Voraussetzung ist Fachoberschulreife

Weitere Infos

Informationstechn. Assistent / Informationstechn. Assistentin

  • Berufsausbildung und Qualifikation zum Studium
  • in 3 Jahren
  • praxisnah und qualifiziert

Weitere Infos

Fachschule für Technik

  • Sie suchen eine berufliche Weiterbildung?
  • Sie wollen in höhere Führungspositionen?
  • Ausbildung ohne Schulkosten

Werden Sie Staatlich geprüfter Informatiker/In in Abend- oder Tagesform!

Weitere Infos

Schülerberatung

Probleme - Ärger - Stress?

Schülerberatung

Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

trainee.tv - Projekt

Neu:

Neu eingerichtet: alle Newsmeldungen von 1997 bis heute auf einer Zeitschiene

News-Time-Line

Translator

fundraising für den förderverein

Ünterstützt unseren Förderverein online-shopping mit gso (Infos)

Europa-Aktivitäten

Seit vielen Jahren nehmen wir mit unterschiedlichen Aktivitäten am europäischen Wandel teil.
Dazu gehören Partnerschaften genauso wie die Teilnahme an verschiedenen Europaprojekten.
Unsere Europa-Aktivitäten

Einrichtungen

Microsoft-Academy
Microsoft-Academy
Cisco-Academy
Cisco-Academy
Oracle-Academy
Oracle-Academy
aris@school
aris@school
NAO-Robotic-Schule
NAO Robotic-Schule

Who's Online

Aktuell sind 38 Gäste und keine Mitglieder online

Berufsschule Elektroberufe

Infos zum InformationselektronikerInformationselektroniker/in, Schwerpunkt Bürosystemtechnik

Informationselektroniker/in, Schwerpunkt Geräte- und Systemtechnik

Weiterlesen...

Berufsschule Medientechnik

Mediengestalter/in Bild und Ton

Film- und Videoeditor/in

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Übersicht Medienberufe

Berufsschule Informationstechnik

IT-BerufeIT-Systemelektroniker

Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker - Systemintegration

Übersicht-IT-Berufe

Go to top